Cookie-Einstellungen
Fussball

Gespräche zwischen Slomka und Leverkusen

Von SPOX
Mirko, Slomka
© Getty

München - Jürgen Klopp ist vom Markt, heißester Kandidat auf die Nachfolger von Michael Skibbe bei Bayer Leverkusen scheint nun Mirko Slomka.

Laut "Bild" sollen sich Bayer-Sportchef Rudi Völler und Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser bereits zu Gesprächen mit dem Ex-Schalke-Trainer getroffen haben.

Neben Slomka soll noch ein weiterer Kandidat im Rennen sein. Zuletzt waren auch die Namen Bruno Labbadia (Greuther Fürth) und Morten Olsen (Dänemark) rund um die BayArena gefallen.

"Kein Schnellschuss"

"Wir führen Gespräche. Die Entscheidung fällt aber frühestens am Wochenanfang", sagte Völler. "Wir machen jetzt keinen Schnellschuss."

Vom neuen Coach hat Völler allerdings klare Vorstellungen: "Es wird einer kommen, der neues Feuer reinbringt, der die Spieler begeistert. Keiner, der in Interviews glänzt, in denen er in jedem zweiten Satz die Wörter Konzeptfußball und Philosophie unfallfrei unterbringt und deshalb alle meinen, er sei ein toller Trainer."

Slomka durchaus interessiert

Skibbe war am Dienstag in Leverkusen entlassen worden, nachdem Bayer die Saison nur als Siebter beendet hatte.

Slomka ist seit Mitte April ohne Job. Zuvor war der 40-Jährige dreieinhalb Jahre Trainer bei Schalke 04.

In den vergangenen Tagen hatte sich Slomka durchaus interessiert gezeigt, in der kommenden Saison wieder als Trainer einzusteigen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung