Cookie-Einstellungen
Fussball

Dimitar Rangelow bleibt in Cottbus

SID
energie, cottbus, rangelov, bundesliga, fußball
© Getty

Cottbus - Dimitar Rangelow, bislang von Racing Straßburg ausgeliehener Stürmer des Bundesligisten FC Energie Cottbus, wechselt endgültig in die Lausitz.

Der FC Energie erwarb die Transferrechte für den Bulgaren. Der 25-Jährige unterschrieb zeitgleich einen Vertrag bis zum Jahr 2011 in Cottbus, teilte der Verein mit.

"Rangelow hat mit seinen Leistungen in dieser Saison absolut überzeugt. Wenn er diese Leistung in der kommenden Saison bestätigen kann, werden wir viel Freude an ihm haben", sagte Energie-Manager Steffen Heidrich.

Rangelow erzielte in seiner ersten Saison in der Bundesliga sechs Tore in 21 Spielen.

Wegen einer Rückenverletzung musste der bulgarische Nationalspieler zu Beginn der Rückrunde pausieren, kehrte aber rechtzeitig zum Saisonfinale zurück und erzielte im Abstiegsduell gegen Hansa Rostock den wichtigen Siegtreffer zum 2:1.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung