Cookie-Einstellungen
Fussball

Union Berlin vs. Maccabi Haifa, Conference League: Das 3:0 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX

Union Berlin hat Maccabi Haifa mit 3:0 besiegt und wichtige drei Punkte im Kampf um die K.o.-Phase der European Conference League geholt. Das Spiel könnt Ihr hier im Liveticker nachlesen.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa - 3:0: Statistik zum Spiel

Union Berlin vs. Maccabi Haifa - 3:0

Tore

1:0 Voglsammer (33.), 2:0 Behrens (48.), 3:0 Awoniyi (76.)

Aufstellung Union Berlin

Rönnow - Trimmel, Friedrich, Knoche, Gießelmann - R. Khedira (82. Ryerson) - Becker (78. Öztunali), Möhwald (72. Prömel), Haraguchi, Voglsammer (78. Puchacz) - K. Behrens (72. Awoniyi)

Aufstellung Maccabi Haifa

Cohen - Raz Meir, Planic (80. Arad), Gershon, Menachem - Dahan (46. David), Mohamed, Rodriguez - Chery, Donyoh (62. Sahar), Atzily (62. Haziza)

Gelbe Karten

Planic (27.), Dahan (31.), Behrens (42.), Trimmel (70.), Haraguchi (88.)

Union Berlin vs. Maccabi Haifa, Conference League: Das 3:0 zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Union Berlin gewinnt am zweiten Vorrundenspieltag der European Conference League gegen den israelischen Meister Maccabi Haifa mit 3:0 und holt sich damit völlig verdient die ersten drei Punkte in der Gruppe E. Nach einem langsamen Start beider Mannschaften brachte Voglsammer die Eisernen in der ersten Halbzeit in Führung. Zu Beginn der zweiten Hälfte schlug Union dann ein zweites Mal zu, als Behrens per Kopf den Ball ins Tor beförderte. Der eingewechselte Awoniyi erhöhte dann schließlich auf 3:0. Maccabi Haifa auf der anderen Seite brachte 90 Minuten lang nichts zustande und war stets ungefährlich. Die Berliner müssen am Sonntag in der Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 ran.

90.+4.: Abpfiff. Union Berlin gewinnt mit 3:0.

90.: Drei Minuten gibt es obendrauf.

90.: Berlin mit der Chance auf das 4:0! Nach einem Fehlpass der Haifa-Verteidigung, macht Öztunali das Spiel schnell und bedient links den frei stehenden Puchacz, der schießt. Cohen ist jedoch zur Stelle.

88.: Schiedsrichter Walsh gibt Haraguchi die Gelbe Karte, nachdem dieser mit einem taktischen Foul einen Konter verhindert hat.

86.: Maccabi schafft es, einen Eckball herauszuholen, doch auch dieser findet nicht den gewünschten Abnehmer.

83.: Die nächste gute Möglichkeit für die Eisernen. Ein Freistoß von links wird kurz ausgeführt. Trimmel schießt aus weiter Ferne aufs Tor, Cohen pariert. Danach pfeift der Unparteiische wegen Abseits ab, Awoniyi versperrte die Sicht des Torhüters.

82.: Der nächste Wechsel bei der Heimmannschaft. Khedira geht raus, Ryerson darf ran.

80.: Auch Maccabi wechselt erneut: Arad spielt die restlichen Minuten anstelle von Planic.

78.: Ebenso eingewechselt wird Puchacz. Er ersetzt Voglsammer.

78.: Direkt im Anschluss bekommt Becker seine verdiente Pause. Für ihn kommt Öztunali ins Spiel.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League JETZT im Liveticker - Tor Union Berlin

76.: Toooor! UNION BERLIN 3:0 Maccabi Haifa. Der starke Becker bekommt von Haraguchi den Ball nach außen gespielt und schlägt eine Flanke ins Zentrum, wo der frisch eingewechselte Awoniyi eiskalt zuschlägt und den Ball gerade noch unter die Latte bringt.

75.: Das Spiel plätschert aktuell ein wenig vor sich hin. Maccabi Haifa kann nicht, Union muss nicht.

72.: Nun bringt auch Urs Fischer frische Kräfte: Möhwald und Behrens verlassen den Platz, Prömel und Awoniyi betreten ihn.

71.: Den darauffolgenden Freistoß kann Maccabi Haifa aus guter Position nicht nutzen.

70.: Trimmel sieht für ein Foulspiel die Gelbe Karte.

69.: Was für ein Hammer! Langer Ball auf Becker, der sich im Laufduell durchsetzt. Vom Sechzehnereck zieht der Berliner per Volley ab. Die Kugel tuschiert gerade noch den Pfosten.

65.: Gefährlich ist Maccabi Haifa zwar nicht wirklich. Die Israelis spielen jedoch einen besseren Fußball als noch in der ersten Halbzeit. Der Ballbesitzanteil ist ebenfalls höher.

62.: Doppelwechsel bei Haifa: Haziza ersetzt Atzily und Sahar kommt für Donyoh.

60.: Nun versucht es auf der anderen Seite Chery einmal aus der Distanz. Sein Schuss ist viel zu schwach und kein Problem für Rönnow.

58.: Becker bekommt den Ball vom Gegner nach einem katastrophalen Fehlpass geschenkt. Der Außenstürmer versucht einen Schuss mit links aus der Distanz. Das Leder fliegt knapp am Tor vorbei.

55.: Chery wird von seinem Mitspieler im Berliner Sechzehner bedient, der Kapitän kann den Ball jedoch nicht unter Kontrolle bringen. Der Ball rollt ins Aus.

53.: Von Maccabi Haifa kommt weiterhin nichts. Es ist fast schon schockierend, wie harmlos der israelische Meister agiert.

50.: Besser hätte die zweite Halbzeit für Union nicht starten können. Jetzt bloß nicht nachlassen.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League JETZT im Liveticker - Tor Union Berlin

48.: Toooor! UNION BERLIN 2:0 Maccabi Haifa. Nach Foul gegen Becker gibt es von rechts Freistoß für Berlin. Trimmel bringt die Kugel perfekt in den Sechzehner, wo Behrens mit dem Kopf zur Stelle ist. Unhaltbar für Cohen.

46.: Immerhin der erste Schuss für Maccabi Haifa. Atzily zieht mit links per Volley ab, der Ball fliegt weit über das Tor.

46.: Weiter geht's. Union bleibt unverändert.

46.: Barak Bakhar wechselt zur Pause: Dean David kommt für Ori Dahan.

Halbzeitfazit: Die rund 25.000 Zuschauer im Berliner Olympiastadion sehen nicht unbedingt ein actionreiches Spiel. Die Eisernen sind jedoch klar die bessere Mannschaft, haben mehr Chancen und tun auch mehr für das Spiel, deshalb geht die 1:0-Führung völlig in Ordnung. Maccabi Haifas Offensive fand in den ersten 45 Minuten nicht statt, Union-Keeper Rönnow hatte hier noch nichts zu tun.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+3.: Dann ist auch schon Pause.

45+1.: Es werden zwei Minuten nachgespielt.

45.: Erstmals ein wenig Platz für die Gäste, Cherys Ball kommt jedoch nicht an.

42.: Jetzt aber. Behrens springt von hinten übertrieben in den Gegner rein und kassiert die erste Gelbe Karte aufseiten der Eisernen. Der gefoulte Planic muss kurz behandelt werden, kann aber weiterspielen.

40.: Nach einer kurzen Schubserei werden Möhwald und Chery zum Schiedsrichter gebeten. Eine Karte wird nicht gezückt.

37.: Völlig verdiente Führung. Die Berliner haben in den letzten zehn Minuten das Tempo erhöht und sich mehrere Chancen herausgespielt.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League JETZT im Liveticker - Tor Union Berlin

33.: Toooor! UNION BERLIN 1:0 Maccabi Haifa. Über rechts kommt der Ball in die Spitze, ein Israeli unterbindet kurzzeitig den Angriff. Der Ball landet jedoch wieder vor Behrens, der in den Fünferraum stürmt und in die Mitte zu Voglsammer spielt, der nur mehr einschieben muss.

32.: Nach einem harten Einsteigen an der Seitenlinie sieht Dahan die Gelbe Karte.

31.: Und die nächste gute Aktion der Berliner. Becker bringt einen Ball in die Mitte, Behrens kann den Ball zwar nicht unter Kontrolle bringen, die Kugel kommt jedoch trotzdem irgendwie noch zu Gießelmann, der abzieht - knapp übers Tor.

29.: Möhwald mit dem ersten Schuss auf das gegnerische Tor! Der Ball kommt nach einem Kopfball zu ihm, der Mittelfeldspieler zieht per Volley aus sechzehn Metern ab, Cohen kann parieren.

27.: Planic meckert zu viel und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.

26.: Union hat mehr Ballbesitz und wirkt auch spielbestimmender, die Israelis stehen in der Defensive jedoch sehr kompakt. Lücken gibt es aktuell nicht.

23.: Trimmel schlägt eine Flanke ins Zentrum, findet jedoch keinen roten Abnehmer. Dahan wird dann noch gefoult.

20.: Behrens wird links einmal geschickt, im Laufduell mit Planic zieht er jedoch den Kürzeren. Es gibt Abstoß für Haifa.

17.: Friedrich spielt mit Gefühl einen hohen Ball in die Spitze , Planic ist jedoch mit seinem Fuß noch dazwischen. Das war wichtig.

14.: Bisher tasten sich die beiden Mannschaften noch ab. Wirklich nennenswerte Aktionen gab es noch nicht.

11.: Becker bekommt einen langen Ball von Knoche serviert, der Berliner nimmt den Ball kurz vor dem Fünferraum an. Der Schiedsrichter pfeift jedoch auf Abseits.

8.: Die Gäste kombinieren sich gut durch. Donyoh ist in der Berliner Hälfte und hat viel Platz, er wird jedoch von Friedrich gestoppt.

6.: Die Eisernen bauen langsam das Spiel auf, spielen den Ball in den eigenen Reihen. Möhwald versucht eine Flanke auf Becker, der Gegner kann jedoch per Kopf klären.

4.: Die Berliner machen gleich von Beginn an richtig Druck und zeigen sich motiviert.

1.: Voglsammer erkämpft sich direkt den ersten Freistoß. Trimmel führt aus. Maccabi-Keeper Cohen kann den Ball nicht wirklich kontrollieren, gefährlich wird es jedoch nicht.

1.: Los geht es. Union Berlin spielt ganz in Rot, Maccabi Haifa läuft in Grün-Weiß auf.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Der Schiedsrichter der Partie kommt aus Schottland und heißt Nicholas Walsh.

Vor Beginn: Maccabi Haifa geht mit diesen elf Spielern in die Partie: Cohen - Raz Meir, Planic, Gershon, Menachem - Dahan, Mohamed, Rodriguez - Chery, Donyoh, Atzily

Vor Beginn: Im Vergleich zum Ligaspiel gegen Arminia Bielefeld am vergangenen Wochenende gibt es fünf Änderungen: Im Tor darf Rönnow für Luthe ran. Möhwald, Becker, Haraguchi und Behrens ersetzen Baumgartl, Prömel, Kruse und Awoniyi.

Vor Beginn: Folgende Elf schickt Union-Trainer Urs Fischer in das heutige Conference-League-Spiel: Rönnow - Trimmel, Friedrich, Knoche, Gießelmann - R. Khedira - Becker, Möhwald, Haraguchi, Voglsammer - K. Behrens.

Vor Beginn: Noch ein paar interessante Fakten zu den Mannschaften: Union ist seit fünfzehn Heimspielen ungeschlagen, Maccabi hingegen bei Auswärtsspielen in dieser Saison noch sieglos.

Vor Beginn: Verzichten muss die Union auf Innenverteidiger Timo Baumgartl, der sich im Spiel gegen Arminia Bielefeld am vergangenen Wochenende im Zweikampf Fabian Klos eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Außerdem wird die Mannschaft auf Cedric Teuchert (Infekt) und Paul Jaeckel (Rot-Sperre) verzichten müssen.

Vor Beginn: Besser lief es da im ersten Spiel für die israelischen Gäste. Gegen den hochfavorisierten Feyenoord Rotterdam gelang den 'Grünen' ein Unentschieden - was durchaus als Sieg gewertet werden kann.

Vor Beginn: Nach einer unglücklichen Niederlagen bei Slavia Prag steht die Mannschaft von Urs Fischer nun unter Druck - Punkte müssen her. Beim Conference League-Auftakt vor gut zwei Wochen geriet man erst früh in Rückstand und kurz vor der Pause flog dann auch noch Jaeckel mit Gelb-Rot vom Platz. Dank einer kämpferischen Leistung gelang den Köpenickern sogar noch der Ausgleich (Behrens, 70.), am Ende rächten sich dann aber doch die rund 50 Minuten in Unterzahl. Ein später Doppelpack der Hausherren (84. & 88.) ließ die Hoffnungen der Ostberliner zu Luft werden.

Vor Beginn: Die Partie wird im Olympiastadion zu Berlin ausgetragen. Das schottische Schiedsrichtergespann um Nicholas Walsh wird das Spiel um 21 Uhr anpfeifen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Union Berlin vs. Maccabi Haifa.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Union Berlin: Rönnow - Trimmel, Friedrich, Knoche, Gießelmann - R. Khedira - Becker, Möhwald, Haraguchi, Voglsammer - K. Behrens
  • Maccabi Haifa: Cohen - Raz Meir, Planic, Gershon, Menachem - Dahan, Mohamed, Rodriguez - Chery, Donyoh, Atzily

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League heute im Liveticker - Die Tabelle in Gruppe E

RangMannschaftSp.Diff.Pkt.
1Slavia Prag13:13
2Maccabi Haifa10:01
2Feyenoord Rotterdam10:01
4Union Berlin11:3

0

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League heute live im TV und Livestream - Die Übertragung

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League heute im TV

Das Spiel Union Berlin vs. Maccabi Haifa wird leider nicht im Free-TV zu sehen sein.

Mit Beginn dieser Saison hat sich die RTL Group alle Übertragungsrechte an den Wettbewerben Europa League und Europa Conference League gesichert. Dennoch werden nicht alle Spiele im Free-TV übertragen.

Traditionell werden die Live-Fußball-Events nicht unter den Sendern der Gruppe aufgeteilt, lediglich der Hauptkanal RTL ist dafür verantwortlich. Das heißt gleichzeitig, dass nur eine ausgewählte Anzahl an Spielen parallel ausgestrahlt werden können - andere Spiele fallen raus.

Dazu gehört unter anderem auch die Partie Union Berlin vs. Maccabi Haifa am heutigen Abend. RTL sendet nämlich zur gleichen Spielzeit das Europa League-Match Bayer Leverkusen vs. Celtic Glasgow.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League heute im Livestream

Dennoch bietet RTL den fußballinteressierten Fans eine Möglichkeit das Spiel im Internet per Livestream zu verfolgen. Über den hauseigenen Streamingdienst TV Now wird die Partie nämlich in voller Länge ausgestrahlt.

Ab 20.30 Uhr kann man das Match entweder als Einzelspiel oder auch in der Europa League/Europa Conference League-Konferenz anschauen. Durch den Abend werden die Kommentatoren und Moderatoren Anna Kraft und Robby Hunke und die Experten Arnd Zeigler und Lukas Podolski führen.

Um die Spiele sehen zu können, wird allerdings ein kostenpflichtiges TV Now Premium-Abo vorausgesetzt. Dieses beläuft sich auf 4,99€ pro Monat oder 7,99€, wenn man auf zwei Geräten gleichzeitig streamen möchte. Auch bei TV Now ist es möglich, einen ersten kostenlosen Probemonat abzuschließen.

Union Berlin vs. Maccabi Haifa: Conference League - Das sind die Spiele des 2. Spieltags

AnpfiffHeimAuswärts
18.45 UhrLinzer ASKMacccabi Tel Aviv
Alashkert ErewanHJK Helsinki
KAA GentAnorthosis Famagusta
Partizan BelgradFlora Tallinn
Sorja LuhanskAS Rom
ZSKA-SofiaFK Bodö/Glimt
AZ AlkmaarFK Jablonec
CFR ClujRanders FC
PAOK SalonikiSlovan Bratislava
21.00 Uhr1. FC Union BerlinMaccabi Haifa
Feyenoord RotterdamSlavia Prag
FC KopenhagenLincoln Red Imps FC
Tottenham HotspursNS Mura
Vitesse ArnheStade Rennes
FC BaselQairat Almaty
Omonia NikosiaQarabag Agdam
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung