Cookie-Einstellungen
Formel 1

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Australien live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Von Andreas Pfeffer
Die Formel 1 ist an diesem Wochenende erstmals seit 2019 wieder in Melbourne zu Gast.

In der Formel 1 steht an diesem Wochenende der Große Preis von Australien an. Wie Ihr das Rennen in Melbourne live im Free-TV und im kostenlosen Livestream verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Die Formel 1 ist zurück in Down Under! Nachdem der Große Preis von Australien in den beiden vergangenen Jahren wegen der weltweiten Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, wird an diesem Wochenende wieder in Melbourne in der Königsklasse des Motorspots gefahren.

Der Große Preis von Australien am kommenden Sonntag ist das dritte Rennen der Saison 2022. Wegen der Zeitverschiebung zwischen Australien und Deutschland müssen F1-Fans hierzulande sehr früh aufstehen, wenn sie die einzelnen Sessions live verfolgen wollen. Der Start zum Rennen erfolgt am kommenden Sonntag beispielsweise um 7 Uhr.

Als Führender in der Fahrerwertung geht Ferrari-Pilot Charles Leclerc in das Rennen auf dem fünften Kontinent. Der Monegasse gewann das Auftaktrennen in Bahrain und wurde danach in Saudi-Arabien Zweiter hinter Weltmeister Max Verstappen (Red Bull).

Formel 1: Das Rennwochenende in Australien im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)Session
Freitag, 8. April 20225 Uhr1. Freies Training
Freitag, 8. April 20228 Uhr2. Freies Training
Samstag, 9. April 20225 Uhr3. Freies Training
Samstag, 9. April 20228 UhrQualifying
Sonntag, 10. April 20227 UhrRennen

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Australien live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Die exklusiven Übertragungsrechte am Großen Preis von Australien liegen bei Sky. Wie bekannt sein dürfte, benötigt man für den Pay-TV-Sender ein kostenpflichtiges Abo.

Im Free-TV werden in diesem Jahr nur vier Rennen live gezeigt - per Sublizenz von RTL. Der Große Preis von Australien gehört aber nicht zu den vier Rennen, auf RTL kann das Rennen also schon einmal nicht live im Free-TV verfolgt werden. Es gibt aber einige andere Alternativen, um sich die F1-Rückkehr nach Australien live im Free-TV oder einem kostenlosen Livestream anzusehen.

Hierfür lohnt sich ein Blick in unser Nachbarland Österreich. Dort ist an diesem Wochenende der öffentlich-rechtliche Sender ORF1 für die Live-Übertragungen aller Sessions im Free-TV verantwortlich. Solltet Ihr in Bayern in grenznahen Gebieten leben, könnt Ihr den Sender terrestrisch oder per Kabel empfangen - sonst habt Ihr keine Chance auf eine TV-Übertragung des Senders in Deutschland.

In der ORF-TVThek werden die TV-Übertragungen vom Großen Preis von Australien auch im Livestream gezeigt. Das Problem: Das vorhandene Geoblocking macht einen Empfang in Deutschland auf normalem Weg unmöglich. Die Sperre lässt sich allerdings legal aushebeln. Dazu braucht Ihr eine VPN-Verbindung nach Österreich, da die Inhalte nur für österreichische IP-Adressen freigeschaltet sind. (So könnt Ihr ORF 1 in Deutschland empfangen).

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Australien - Datum, Ort, Strecke, Infos

  • Wettbewerb: Formel 1-Saison 2022
  • Rennen: 3
  • Datum: Sonntag, 10. April
  • Start: 7 Uhr
  • Ort: Melbourne, Australien
  • Strecke: Albert Park Circuit
  • Länge: 5.279 Meter
  • Kurven: 14
  • Letztes Rennen: 2019 (Sieger: Valtteri Bottas)

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Australien im Liveticker

Kostenlos und auf alle Fälle für alle F1-Fans in Deutschland zugänglich ist der Liveticker von SPOX zum Großen Preis von Australien. Wir tickern nicht nur das Rennen für Euch live mit, sondern am Freitag und Samstag auch die Freien Trainings und das Qualifying.

Hier geht's zum Liveticker Großer Preis von Australien.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Australien live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - Vettel kann fahren

Ex-Weltmeister Sebastian Vettel hat seine Infektion mit dem Coronavirus überstanden und steigt beim nächsten Rennen in Australien (10. April) in die Formel-1-Saison ein. Das gab sein Aston-Martin-Rennstall am Donnerstag bekannt. Die ersten beiden Rennen in Bahrain und Saudi-Arabien hatte der 34-Jährige wegen Corona verpasst, Nico Hülkenberg hatte ihn ersetzt.

Der Saisonastart lief alles andere als gut für das ambitionierte Team des Milliardärs Lawrence Stroll. Weder Hülkenberg noch Vettels Teamkollege Lance Stroll konnten bisher einen Punkt einfahren, ohne Zähler ist wie Aston Martin bisher nur der Williams-Rennstall. (Quelle: SID)

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Australien - Die Fahrerwertung vor dem dritten Rennen

PlatzFahrerTeamPunkte
1Charles LeclercFerrari45
2Carlos Sainz jr.Ferrari33
3Max VerstappenRed Bull25
4George RussellMercedes22
5Lewis HamiltonMercedes16
6Esteban OconAlpine14
7Sergio PerezRed Bull12
8Kevin MagnussenHaas12
9Valtteri BottasAlfa Romeo8
10Lando NorrisMcLaren6
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung