Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP von Saudi-Arabien heute nicht live im TV und Livestream

Von Filip Knopp
Zwei Rennen liegen im Jahr 2021 noch vor den F1-Piloten.
© getty

Die Formel 1 ist in Saudi-Arabien zu Gast - und auch RTL. Der Kölner Sender überträgt das Rennen live, nicht jedoch das Qualifying im Vorfeld. SPOX erklärt den Grund und informiert darüber, wo sich das Zeitfahren live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen lässt.

Wenn man sich eine Formel-1-Saison als Strecke vorstellt, dann befindet sie sich gerade in der letzten Kurve mit Blick auf die Zielgerade. Von 22 Großen Preisen sind nämlich bereits 20 absolviert, womit bloß noch zwei im Jahr 2021 ausstehen.

Bevor am 12. Dezember das große Finale in Abu Dhabi steigt, machen die Teams und ihre Fahrer dieses Wochenende in Saudi-Arabien Halt. Am morgigen Sonntag, den 5. Dezember, findet dort auf dem Jeddah Street Circuit in Dschidda ab 18.30 Uhr deutscher Zeit der Grand Prix statt.

Und natürlich: Kein Rennen kann ohne ein vorheriges Qualifying beginnen, bei dem die exakte Startformation anhand der Zeiten der Piloten ermittelt wird. Dieses ist für den heutigen Samstag, den 4. Dezember, angesetzt, los geht es damit um 18 Uhr MEZ.

Im Folgenden werdet Ihr darüber informiert, wie Ihr das Qualifying zum GP von Saudi-Arabien heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP von Saudi-Arabien heute nicht live im TV und Livestream

Das morgige Rennen könnt Ihr nicht nur bei Pay-TV-Sender Sky, sondern auch bei RTL verfolgen. Sky hält die Rechte an der exklusiven Übertragung, was die komplette F1-Saison mit sämtlichen Veranstaltungen angeht, und hat sich mit RTL darauf geeinigt, dass sowohl 2021 als auch 2022 jeweils vier Große Preise auch im Free-TV bei RTL gezeigt werden.

In Imola (18. April), Barcelona (9. Mai) und Monza (12. September) war das bereits der Fall, jetzt steht noch Dschidda aus. Nur: Der Privatsender aus Köln überträgt dann auch wirklich nur das Rennen, nicht auch im Vorfeld die Trainingssessions und die Qualifyings. Auch das basiert auf der Vereinbarung mit Sky.

Bedeutet: Das Qualifying seht Ihr heute lediglich bei Sky sowohl im Pay-TV als auch im kostenpflichtigen Livestream über die Plattformen Sky Go und Sky Ticket.

Übertragungsstart auf Sky Sport F1 ist um 17.30 Uhr. Euer Kommentator ist Sascha Roos, mit Ralf Schumacher und Timo Glock sind gleich zwei Experten mit dabei.

Formel 1: Qualifying beim GP von Saudi-Arabien heute im Liveticker

Sollten Euch schriftliche Updates zum heutigen Qualifying ausreichen, dann seid Ihr auch dafür bei SPOX richtig. Wir haben nämlich einen Liveticker parat, mit dem Euch nichts entgehen wird.

Formel 1: Der WM-Stand nach 20 von 22 Rennen

Pos.FahrerPkt.
1.Max Verstappen351,5
2.Lewis Hamilton343,5
3.Valtteri Bottas203
4.Sergio Perez190
5.Lando Norris153
6.Charles Leclerc152
7.Carlos Sainz145,5
8.Daniel Ricciardo105
9.Pierre Gasly92
10.Fernando Alonso77
11.Esteban Ocon60
12.Sebastian Vettel43
13.Lance Stroll34
14.Yuki Tsunoda20
15.George Russell16
16.Kimi Räikkönen10
17.Nicholas Latifi7
18.Antonio Giovinazzi1
19.Mick Schumacher
20.Robert Kubica
21.Nikita Masepin
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung