Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP der Niederlande heute nicht live im TV und Livestream

Von Filip Knopp

Bei der Formel 1 steht die Ermittlung der Startaufstellung für das 13. Saison-Rennen an. SPOX erklärt: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP der Niederlande heute nicht live im TV und Livestream.

Formel 1: Qualifying beim GP der Niederlande - Ort, Termin

Das Qualifying vor dem Grand Prix der Niederlande findet am heutigen Samstag, den 4. September, statt. Los geht es auf dem Circuit Park Zandvoort um 15 Uhr.

Formel 1: Darum zeigt RTL das Qualifying beim GP der Niederlande heute nicht live im TV und Livestream

Bei RTL wird es das Qualifying genauso wenig wie das morgige Rennen live zu sehen geben. Auch anderweitig lässt sich das Qualifying heute nicht im deutschen Free-TV verfolgen.

RTL besitzt nicht mehr die Rechte an der Ausstrahlung der kompletten Formel-1-Saison. Diese liegen inzwischen bei dem Pay-TV-Sender Sky. Dank einer gemeinsamen Vereinbarung überträgt RTL parallel zu Sky vier der insgesamt 22 Rennen live - aber wirklich nur die Rennen und weder die Qualifyings noch die freien Trainings. Die Niederlande gehört nicht dazu.

Bei dem Großen Preis der Emilia Romagna in Imola im April sowie bei dem Großen Preis von Spanien in Barcelona war RTL bereits mit von der Partie, nun verbleiben noch der Große Preis von Italien in Monza (12. September) und der Große Preis von Brasilien in Sao Paulo (7. November), die auch im deutschen Free-TV live laufen.

Formel 1: Qualifying beim GP der Niederlande heute live im TV und Livestream

Das Qualifying beim GP der Niederlande wird dementsprechend heute nur bei Sky gezeigt. Los geht es auf Sky Sport F1 um 14.30 Uhr. Sascha Roos ist einmal mehr als Kommentator im Einsatz, ihm zur Seite steht Ex-F1-Pilot Ralf Schumacher als Experte.

Über die Plattformen Sky Go und Sky Ticket kann man den Kampf um die besten Plätze bei dem Rennen auch via Livestream verfolgen - zum Beispiel von unterwegs aus.

Formel 1 heute live: Qualifying beim GP der Niederlande im Liveticker

Abgesehen davon sei Euch der Liveticker bei SPOX ans Herz gelegt. Solltet Ihr gerade zu denjenigen gehören, die kein Sky-Abo haben und auch keines sichern wollen, dann klickt Euch gerne in den Ticker rein.

Dort bekommt Ihr schnell alle wichtigen Updates zum Qualifying geliefert - selbstverständlich mit dem Wichtigsten: dem Ergebnis respektive der Startaufstellung.

Formel 1: GP der Niederlande - Das Rennwochenende im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)Session
Freitag, 3. September 202111.30 Uhr1. Freies Training
Freitag, 3. September 202115 Uhr2. Freies Training
Samstag, 4. September 202112 Uhr3. Freies Training
Samstag, 4. September 202115 UhrQualifying
Sonntag, 5. September 202115 UhrRennen

Formel 1: Freie Trainings beim GP der Niederlande heute live im TV, Livestream und Liveticker - Infos zur Strecke

  • Streckenname: Circuit Park Zandvoort
  • Länge: 4252 Meter
  • Runden beim GP: 72
  • Distanz: 306,144 km
  • Rechtskurven: 10
  • Linkskurven: 4

Formel 1 - WM: Gesamtstand in der Fahrerwertung

RangFahrerTeamPunkte
1.Lewis HamiltonMercedes202,5
2.Max VerstappenRed Bull199,5
3.Lando NorrisMcLaren113
4.Valtteri BottasMercedes108
5.Sergio PerezRed Bull104
6.Carlos SainzFerrari83,5
7.Charles LeclercFerrari82
8.Daniel RicciardoMcLaren56
9.Pierre GaslyAlphaTauri54
10.Esteban OconAlpine-Renault42
11.Fernando AlonsoAlpine-Renault38
12.Sebastian VettelAston Martin35
13.Yuki TsunodaAlphaTauri18
14.Lance StrollAston Martin18
15.George RussellWilliams13
16.Nicholas LatifiWilliams7
17.Kimi RäikkönenAlfa Romeo2
18.Antonio GiovinazziAlfa Romeo1
19.Mick SchumacherHaas0
20.Nikita MasepinHaas0
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung