Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1: Rennen beim GP von Monaco heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Beim letzten Grand Prix in Monaco gewann Lewis Hamilton im Jahr 2019.

Heute steigt das Rennen beim Grand Pric von Monaco in Monte Carlo. Wir verraten Euch, wie Ihr das Event heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Lewis Hamilton hat die letzten beiden Grand Prix auf der iberischen Halbinsel gewonnen und damit ein kleines Polster vor den Verfolgern aufgebaut. Gelingt ihm nun der Hattrick und der dritte Sieg in Serie?

Formel 1 - Rennen beim GP von Monaco in Monte Carlo: Zeit, Ort, alle Infos

Heute Nachmittag ist es endlich soweit. Erstmals seit 2019 gehen die Ampeln beim Grand Prix von Monaco wieder auf grün. Um 15 Uhr geht es beim Rennen in Monte Carlo rund.

Gefahren wird auf dem Stadtkurs "Circuit de Monaco" in Monte Carlo, der mit 3.337 Metern der kürzeste Kurs im gesamten Rennkalender ist. Daher müssen die Fahrer auch 78-mal um den Kurs, um die Renndistanz von 260.286 Metern zu erreichen.

  • Grand Pric: Fünfter Grand Prix in der laufenden Saison
  • Länge: 3.337 Meter
  • Runden: 78
  • Distanz: 260.286 Meter
  • Datum: 23. Mai 2021
  • Kurvenanzahl: 19
  • Uhrzeit: 15 Uhr
  • Ort: Monte Carlo (Monaco)

Formel 1 - Rennen beim GP von Monaco in Monte Carlo heute live im TV und Livestream

In Deutschland halten sich die Möglichkeiten, den Großen Preis von Monaco zu verfolgen, in überschaubaren Grenzen. Dank des seit dieser Saison bestehenden Exklusivvertrags mit der Formel 1 zeigt nur der Pay-TV-Sender Sky das Rennen.

Zu sehen ist es auf dem Kanal Sky Sport F1 in HD sowie auf Sky Sport UHD in 4K-Auflösung. Los geht die Übertragung heute mit den Vorberichten um 13.30 Uhr mit Moderator Peter Hardenacke und Reporterin Sandra Baumgartner. Um 14.55 Uhr übernimmt dann Kommentator Sascha Roos mit den Experten Timo Glock und Ralf Schumacher.

Sky bietet wie üblich auch einen Livestream des Rennens an. Dafür wird der hauseigene Streamingservice Sky Go verwendet. Und wer kein Abo bei Sky hat, kann sich bei Sky Ticket bedienen und hierüber ebenfalls einen Livestream erwerben.

Der Free-TV-Sender RTL hat in diesem Jahr ebenfalls Übertragungsrechte an vier Rennen von Sky erworben, jedoch zählt der tradtionsreiche Monaco-Grand-Prix nicht dazu, sodass es keine Free-TV-Übertragung gibt.

Formel 1 - Rennen beim GP von Monaco in Monte Carlo heute im Liveticker

Wer kein Sky-Abo hat und auch über keinen Zugang zu den besagten Livestreams verfügt, muss jedoch auch nicht verzagen. Denn SPOX bietet wie zu jeder Session eines jeden Rennwochenendes in der Formel 1 auch heute wieder einen kompetenten Liveticker an. Hier verpasst Ihr keine wichtige Aktion im Rennen und erfahrt auch so, wer sich die Trophäe von Fürst Albert abholen wird.

Hier geht es zum Liveticker des Rennens beim Monaco-GP in Monte Carlo.

Formel 1: So lief das Qualifying beim GP von Monaco

Ferrari-Pilot Charles Leclerc hat sich überraschend die Pole Position für sein Heimspiel beim Großen Preis von Monaco gesichert. Der 23-Jährige setzte sich im vermeintlich wichtigsten Qualifying des Formel-1-Jahres im Fürstentum vor Max Verstappen (Niederlande) im Red Bull und Mercedes-Pilot Valtteri Bottas (Finnland) durch.

Am Ende krachte Leclerc jedoch in die Leitplanke. Laut Ferrari sind keine ernsthaften Schäden am Auto entstanden. Sollte jedoch das Getriebe gewechselt werden müsste, würde der Monegasse fünf Plätze zurückgestuft werden.

Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) enttäuschte im andere Silberpfeil als Siebter, der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel im Aston Martin erreichte Rang acht und damit sein bisher bestes Ergebnis des Jahres. Mick Schumacher geht im Haas vom Ende des Feldes ins fünfte Saisonrennen.

Formel 1: Die Startaufstellung zum GP von Monaco

PlatzFahrerTeam
1LeclercFerrari
2VerstappenRed Bull
3BottasMercedes
4SainzFerrari
5NorrisMcLaren
6GaslyAlphaTauri
7HamiltonMercedes
8VettelAston Martin
9PerezRed Bull
10GiovinazziAlfa Romeo
11OconAlpine
12RicciardoMcLaren
13StrollAston Martin
14RaikkönenAlfa Romeo
15RussellWilliams
16TsunodaAlphaTauri
17AlonsoAlpine
18LatifiWilliams
19MazepinHaas
20SchumacherHaas

Formel 1: Der Rennkalender im Überblick

DatumUhrzeit (MEZ)Grand PrixStreckeSieger
28. März17 UhrBahrainBahrain International Circuit (Sakir)Lewis Hamilton
18. April15 UhrEmilia-RomagnaAutodrome Enzo e Dino Ferrari (Imola)Max Verstappen
2. Mai16 UhrPortugalAutodromo Internacional do Algarve (Portimao)Lewis Hamilton
9. Mai15 UhrSpanienCircuit de Barcelona-Catalunya (Barcelona)Lewis Hamilton
23. Mai15 UhrMonacoCircuit de Monaco (Monte-Carlo)
6. Juni14 UhrAserbaidschanBaku City Circuit (Baku)
20. Juni15 UhrFrankreichCircuit Paul Ricard (Le Castellet)
27. Juni15 UhtSteiermarkRed Bull Ring (Spielberg)
4. Juli15 UhrÖsterreichRed Bull Ring (Spielberg)
18. Juli16 UhrGroßbritannienSilverstone Circuit (Silverstone)
1. August15 UhrUngarnHungaroring (Budapest)
29. August15 UhrBelgienCircuit de Spa-Francorchamps (Spa)
5. September15 UhrNiederlandeCircuit Park Zandvoort (Zandvoort)
12. September15 UhrItalienAutodromo Nazionale Monza (Monza)
26. September14 UhrRusslandSochi Autodrom (Sochi)
3. Oktober14 UhrSingapurMarina Bay Street Circuit (Singapur)
10. Oktober7 UhrJapanSuzuka Inernational Racing Course (Suzuka)
24. Oktober21 UhrUSACircuit of The Americans (Austin)
31. Oktober20 UhrMexikoAutodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko-Stadt)
7. November18 UhrBrasilienAutodromo Jose Carlos Pace (Sao Paulo)
21. November7 UhrAustralienAlbert Park Circuit (Melbourne)
5. Dezember17 UhrSaudi-ArabienJeddah Street Circuit (Jeddah)
12. Dezember14 UhrAbu DhabiYas Marina Circuit (Abu Dhabi)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung