Cookie-Einstellungen
Formel 1

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Barcelona live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Von SPOX
Lewis Hamilton und Max Verstappen werden sich auch in Barcelona wieder heiße Duelle liefern.

An diesem Wochenende findet der Große Preis von Spanien statt. SPOX verrät Euch, wo Ihr die Trainingssessions, das Qualifying und das vierte Saisonrennen der Formel 1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream verfolgen könnt.

Fußball, US-Sport, Motorsport und noch viel mehr live - sichere Dir jetzt deinen Gratis-Probemonat bei DAZN

An diesem Wochenende findet bereits das vierte Saisonrennen der Formel 1 statt. Bevor am Sonntag, 9. Mai, der Große Preis von Spanien beginnt, finden am Freitag, 7. Mai, die ersten beiden Trainingssessions statt, am Samstag, 8. Mai, das 3. Freie Training und das Qualifying.

Wie an jedem fast jedem Rennwochenende fragen sich viele Motorsportfans, auf welchem Sender sie die einzelnen Einheiten live verfolgen können, vor allem, ob es im Free-TV oder im kostenlosen Livestream verfolgt werden kann. Wir zeigen Euch, wie sich die Situation für den Großen Preis von Spanien gestaltet.

Formel 1: GP von Spanien - Der Zeitplan

DatumUhrzeitSession
Freitag, 7. Mai 202111.30 Uhr1. Freies Training
Freitag, 7. Mai 202115 Uhr2. Freies Training
Samstag, 8. Mai 202112 Uhr3. Freies Training
Samstag, 8. Mai 202115 UhrQualifying
Sonntag, 9. Mai 202115 UhrRennen

Formel 1: Großer Preis von Spanien live im Free-TV

Nach einer Vereinbarung mit dem exklusiven Rechteinhaber Sky zeigt RTL in diesem Jahr vier Formel-1-Rennen live im Free-TV. Die gute Nachricht für dieses Wochenende: Der Große Preis von Spanien gehört dazu!

Der Privatsender beginnt mit seiner Übertragung am Sonntag um 14 Uhr mit dem Countdown. Durch diesen begleitet Euch Moderator Florian König. Das Rennen werden dann Heiko Wasser und Christian Danner kommentieren. Die Trainingseinheiten und das Qualifying werden dagegen nicht live von RTL im Free-TV übertragen. Um diese sehen zu können müsst Ihr bei Sky den neu gelaunchten Kanal Sky Sport F1 (HD) einschalten. Für diesen benötigt Ihr aber ein kostenpflichtiges Abo.

Eine weitere Möglichkeit sich das Rennwochenende aus Barcelona live im Free-TV anzusehen bietet der österreichische Sender ORF1 - wenn auch nur eingeschränkt. Der Sender kann nur grenznahen Gebieten terrestrisch oder per Kabel empfangen werden. Über Satellit ist das Signal verschlüsselt. (So könnt Ihr ORF 1 in Deutschland empfangen)

Formel 1: Großer Preis von Spanien im kostenlosen Livestream

RTL zeigt den Großen Preis von Spanien am Sonntag auch über sein offizielles Streamingportal TVNOW im Livestream. Für dieses müsst Ihr allerdings ein Abo abschließen. Das gute daran: Die ersten 30 Tage sind kostenlos, weshalb Ihr bei rechtzeitiger Anmeldung das Rennen dort ohne zusätzliche Kosten sehen könnt.

Ebenfalls schwierig ist die Situation bei den Livestreams von ORF 1. Nur wenige Angebote sind auch in Deutschland nutzbar, die Sperre lässt sich allerdings legal aushebeln. Dazu braucht Ihr eine VPN-Verbindung nach Österreich, da die Inhalte nur für österreichische IP-Adressen freigeschaltet sind.

Formel 1 heute live: Freie Trainings in Barcelona im Liveticker

Garantiert kostenlos sind die Liveticker von SPOX zu allen Sessions des Rennwochenendes der Formel 1 in Barcelona.

Hier geht's zum Liveticker 1. Freies Training in Barcelona.

Hier geht's zum Liveticker 2. Freies Training in Barcelona.

Hier geht's zum Liveticker 3. Freies Training in Barcelona.

Hier geht's zum Liveticker Qualifying in Barcelona.

Hier geht's zum Liveticker Großer Preis von Spanien in Barcelona.

Formel 1: Der Rennkalender 2021

DatumUhrzeit (MEZ)Grand PrixStreckeSieger
28. März17 UhrBahrainBahrain International Circuit (Sakir)Lewis Hamilton
18. April15 UhrEmilia-RomagnaAutodrome Enzo e Dino Ferrari (Imola)Max Verstappen
2. Mai16 UhrPortugalAutodromo Internacional do Algarve (Portimao)Lewis Hamilton
9. Mai15 UhrSpanienCircuit de Barcelona-Catalunya (Barcelona)
23. Mai15 UhrMonacoCircuit de Monaco (Monte-Carlo)
6. Juni14 UhrAserbaidschanBaku City Circuit (Baku)
13. Juni20 UhrKanadaCircuit Gilles-Villeneuve (Montreal)
27. Juni15 UhrFrankreichCircuit Paul Ricard (Le Castellet)
4. Juli15 UhrÖsterreichRed Bull Ring (Spielberg)
18. Juli16 UhrGroßbritannienSilverstone Circuit (Silverstone)
1. August15 UhrUngarnHungaroring (Budapest)
29. August15 UhrBelgienCircuit de Spa-Francorchamps (Spa)
5. September15 UhrNiederlandeCircuit Park Zandvoort (Zandvoort)
12. September15 UhrItalienAutodromo Nazionale Monza (Monza)
26. September14 UhrRusslandSochi Autodrom (Sochi)
3. Oktober14 UhrSingapurMarina Bay Street Circuit (Singapur)
10. Oktober7 UhrJapanSuzuka Inernational Racing Course (Suzuka)
24. Oktober21 UhrUSACircuit of The Americans (Austin)
31. Oktober20 UhrMexikoAutodromo Hermanos Rodriguez (Mexiko-Stadt)
7. November18 UhrBrasilienAutodromo Jose Carlos Pace (Sao Paulo)
21. November7 UhrAustralienAlbert Park Circuit (Melbourne)
5. Dezember17 UhrSaudi-ArabienJeddah Street Circuit (Jeddah)
12. Dezember14 UhrAbu DhabiYas Marino Circuit (Abu Dhabi)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung