-->
Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 - Jubiläums-GP in Silverstone: Das Rennen heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Formel 1 in Silverstone

Fährt Niko Hülkenberg auf den ersten Podiumsplatz seiner Karriere? Der Deutsche geht heute von Startplatz drei ins Rennen. Wie Ihr den GP von Silverstone live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt Ihr hier.

Hülkenberg ist als Ersatzfahrer für den zuletzt in Quarantäne befindlichen Perez bei Racing Point am Start.

Formel 1, GP von Silverstone: Wann und wo wird gefahren?

Los geht's am heutigen Sonntag, den 9. August, um 15.10 Uhr.

Austragungsort ist wie in der vergangenen Woche der Silverstone Circuit und damit eine der traditionsreichsten Strecken der Formel 1.

Formel 1 - Jubiläums-GP in Silverstone: Das Rennen heute live im TV und Livestream

Livebilder vom Rennen gibt es heute auf drei Kanälen:

  • Free-TV: Wie gewohnt zeigt Euch RTL das komplette Rennen im kostenfrei empfangbaren Fernsehen.
  • Pay-TV: Auch das kennt Ihr schon: Sky zeigt den GP von Silverstone live und in voller Länge.
  • F1-Livestream: Neben den beiden TV-Sendern zeigt auch die Formel 1 das Rennen auf ihrem kostenpflichtigen Streamingdienst F1TV.

Wenn Ihr die Sendungen von RTL oder Sky von unterwegs aus verfolgen wollt, könnt Ihr auf die jeweiligen Livestream-Angebote zurückgreifen. TVNow ist allerdings genauso kostenpflichtig wie SkyGo und Sky Ticket.

Formel 1 im Liveticker: Das Rennen von Silverstone

Auch bei uns verpasst Ihr garantiert nichts - im Liveticker seid Ihr immer auf der Höhe des Geschehens.

Formel 1 in Silverstone: So lief das Qualifying des Jubiläums-GP

Alles wie gewohnt, könnte man sagen: Die Silberpfeile an der Spitze, Ferrari und besonders Sebastian Vettel weit abgeschlagen.

Doch trotz der Dominanz von Mercedes gab es einige Überraschungen: Dass Valtteri Bottas vor Lewis Hamilton startet etwa. Oder dass Niko Hülkenberg von Position drei ins Rennen geht.

Zur Erinnerung: Der Deutsche hat in dieser Saison eigentlich gar kein Cockpit, sondern springt nur als Ersatz für Sergio Perez im Racing-Point-Boliden ein.

"Nicht schlecht für einen Rentner", kommentierte Lewis Hamilton den Hülkenberg-Erfolg gewohnt lässig. "Ich habe ein gewaltiges Lächeln im Gesicht", sagte Hülkenberg selbst.

Das Qualifying-Ergebnis im Überblick:

Pos.Nr.FahrerTeamZeitRückstand
177

 

Valtteri Bottas
Mercedes1.25.154---
244

 

Lewis Hamilton
Mercedes1.25.217+ 0.063
327

 

Nico Hülkenberg
Racing Point1.26.082+ 0.928
433

 

Max Verstappen
Red Bull1.26.176+ 1.022
53

 

Daniel Ricciardo
Renault1.26.297+ 1.143
618

 

Lance Stroll
Racing Point1.26.428+ 1.274
710

 

Pierre Gasly
AlphaTauri1.26.534+ 1.380
816

 

Charles Leclerc
Ferrari1.26.614+ 1.460
923

 

Alexander Albon
Red Bull1.26.669+ 1.515
104

 

Lando Norris
McLaren1.26.778+ 1.624
1131

 

E. Ocon
Renault1.27.011---
125

 

S. Vettel
Ferrari1.27.078+ 0.067
1355

 

C. Sainz
McLaren1.27.083+ 0.072
148

 

R. Grosjean
Haas F11.27.254+ 0.243
1563

 

G. Russell
Williams1.27.455+ 0.444
1626

 

D. Kwjat
AlphaTauri1.27.882---
1720

 

K. Magnussen
Haas F11.28.236+ 0.354
186

 

N. Latifi
Williams1.28.430+ 0.548
1999

 

A. Giovinazzi
Alfa Romeo1.28.433+ 0.551
207

 

K. Räikkönen
Alfa Romeo1.28.493+ 0.611

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung