Cookie-Einstellungen
Formel 1

Rosberg rechnet mit Schumacher-Verlängerung

SID
Wohl auch in Zukunft Teamkollegen bei Mercedes: Nico Rosberg (l.) und Michael Schumacher
© Getty

Nico Rosberg erwartet einen Verbleib von Michael Schumacher bei Mercedes über die Saison hinaus. Der Rekordweltmeister selbst, der 2010 wieder in die Formel 1 zurückgekehrt ist, hat sich noch nicht zur seiner Zukunft geäußert.

"Momentan gehe ich davon aus, dass der Michael weiter mein Teamkollege bleibt", sagte Rosberg der "Bild"-Zeitung: "Ich sehe keinen Grund, warum er aufhören sollte." Schumachers Vertrag beim Mercedes-Formel-1-Team läuft zum Saisonende aus.

Vier Ausfälle in den ersten sechs Rennen der laufenden Saison dürften Schumacher nicht aus der Bahn werfen, glaubt sein Teamkollege. "Michael wird diese Situation bewältigen. Er fährt auf einem sehr hohen Niveau. Es kommen wieder bessere Tage für ihn", ist Rosberg überzeugt.

Norbert Haug hatte zuvor Gerüchte zurückgewiesen, dass eine Entscheidung in der Fahrerfrage schon bald anstehen könnte. "Fakt ist, dass nichts entschieden ist und so schnell auch nichts entschieden werden wird", sagte der Mercedes-Sportchef vor dem siebten Saisonrennen am Sonntag in Montreal.

Die GP-Termine 2012 im Überblick

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung