Cookie-Einstellungen
Formel 1

Strafe für Petrow nach Schumacher-Unfall

SID
Witali Petrow hat für den Unfall mit Michael Schumacher eine empfindliche Strafe kassiert
© Getty

Renault-Pilot Witali Petrow hat für den Unfall mit Rekordweltmeister Michael Schumacher beim Formel-1-Rennen in Yeongam von der Rennleitung eine empfindliche Strafe kassiert.

In der Startaufstellung zum 17. WM-Lauf in Indien wird der Russe, der beim Großen Preis von Südkorea Rekordweltmeister Schumachers Mercedes von der Strecke rammte, um fünf Positionen nach hinten strafversetzt. P

etrow war beim Anbremsen auf eine Kurve von hinten in Schumachers Mercedes reingefahren, wobei dessen Heckflügel abbrach. Nach dem Unfall war das Rennen für beide Fahrer beendet.

Die Formel 1-Teams im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung