Cookie-Einstellungen
Eishockey

Acht Spiele Sperre für Straubinger Torwart Brust

SID
Barry Brust von den Straubing Tigers wurde von der DEL für acht Spiele gesperrt
© Getty

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) hat am Freitag den Torhüter der Straubing Tigers, Barry Brust, für acht Spiele gesperrt. Zudem muss Brust eine Geldstrafe in Höhe von 2.400 Euro zahlen.

Brust hatte am Mittwoch im 4. Playoff-Halbfinale zwischen den Straubing Tigers und den Eisbären Berlin (2:4) eine Matchstrafe wegen eines Checks zum Kopf- und Nackenbereich mit Verletzungsfolge erhalten. Brust hatte den Berliner Siegtorschützen Florian Busch niedergestreckt.

Die DEL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung