Cookie-Einstellungen
Eishockey

DEL begnadigt Ryan, Jörg gesperrt

SID
Die Sperre gegen den Augsburger Matt Ryan wurde aufgehoben
© Imago

Die automatische Sperre gegen Matt Ryan von den Augsburger Panthern ist aufgehoben worden. Stattdessen wurde in Teamkollege Thomas Jörg der eigentliche Übeltäter gesperrt.

Die Augsburger Panter können am Freitag im Derby gegen den ERC Ingolstadt auf Matt Ryan zurückgreifen. Die Deutsche Eishockey Liga hat nach Studium der Videoaufzeichnung des Spiels gegen Spitzenreiter Hannover Scorpions die automatische Sperre gegen den kanadischen Stürmer aufgehoben.

Wer gewinnt das Derby? Jetzt auch unterwegs immer top-informiert sein!

Ryan war am Dienstag versehentlich von Schiedsrichter Ulpi Sicorschi wegen hohen Stocks mit Verletzungsfolge mit einer Fünf-Minuten- plus Spieldauerdisziplinarstrafe vom Eis geschickt worden.

Die Videoaufzeichnung zeigte jedoch, dass der Augsburger Thomas Jörg das Foul beging. Folglich ist der Stürmer am Freitag nicht spielberechtigt.

DEL: Die aktuellen Ergebnisse

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung