-->
Cookie-Einstellungen
Eishockey

Die volle Ladung Fankult

SID
fans, hamburg, freezers
© Getty

München - Trikot ist klar, Schal auch. Dazu noch eine Fahne, vielleicht auch noch eine Tröte oder eine Pfeife - und schon ist das Outfit eines echten Eishockey-Fans komplett.

Zumindest die Vor-Ort-Kluft. Aber was tun, wenn Adler, Haie, Eisbären und Co. nicht gerade auf dem Eis stehen, man aber trotzdem ein Bekenntnis zu seinem Verein loswerden will?

Dabei hilft eine Fan-Aktion des Hauptsponsors der DEL, der "Gelben Seiten", die jeden Anhänger, egal welches DEL-Klubs, in allen Lebenslagen mit den richtigen Fanartikeln ausstattet.

Wahl zum "Spieler des Monats"

Unter der Internet-Adresse www.gelbvorneid.de kann sich der Fan seine persönlichen Poster und Fankarten erstellen. Eigenes Foto hochladen, das Branding des Lieblingsklubs auswählen, Name und weitere persönliche Daten eintragen -  fertig. Eine Erinnerung an den Klub, die wohl nur noch von einem echten Autogramm zu toppen ist.

Neben der Möglichkeit, jederzeit seine Klub-Zugehörigkeit zu präsentieren, bietet die Homepage der "Gelben Seiten" den DEL-Anhängern auch die Chance, ihr Fachwissen zu beweisen und den "Spieler des Monats" zu küren.

Als Belohnung für den richtigen Tipp gibt es am Ende eines jeden Monats das Trikot des Siegers. Und der spielt vielleicht sogar für den eigenen Klub.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung