Cookie-Einstellungen

Die besten Bilder des 1. Spieltags

 
EINTRACHT FRANKFURT - GIRONDINS BORDEAUX 3:0: Die Frankfurter freuten sich über die Rückkehr auf die europäische Bühne und hatten direkt Grund zum Feiern
© getty
EINTRACHT FRANKFURT - GIRONDINS BORDEAUX 3:0: Die Frankfurter freuten sich über die Rückkehr auf die europäische Bühne und hatten direkt Grund zum Feiern
Den ersten Treffer markierte Torjäger Vaclav Kadlec (l.), dessen Kauf sich wohl mittlerweile schon rentiert hat
© getty
Den ersten Treffer markierte Torjäger Vaclav Kadlec (l.), dessen Kauf sich wohl mittlerweile schon rentiert hat
Dann durfte sich auch noch Marco Russ (r.) in die Torjägerliste eintragen
© getty
Dann durfte sich auch noch Marco Russ (r.) in die Torjägerliste eintragen
Die frenetischen Frankfurter Fans feierten derweil bereits ihre eigene Party...
© getty
Die frenetischen Frankfurter Fans feierten derweil bereits ihre eigene Party...
Und nach dem 3:0 durch Constant Djakpa konnte sich auch Coach Armin Veh diebisch freuen. Traumstart für die SGE!
© getty
Und nach dem 3:0 durch Constant Djakpa konnte sich auch Coach Armin Veh diebisch freuen. Traumstart für die SGE!
SC FREIBURG - SLOVAN LIBEREC 2:2: Ein dramatisches Europacup-Debüt erlebte SC-Coach Christian Streich
© getty
SC FREIBURG - SLOVAN LIBEREC 2:2: Ein dramatisches Europacup-Debüt erlebte SC-Coach Christian Streich
Der Start verlief noch optimal: Julian Schuster (l.) und Admir Mehmedi brachten die Freiburger verdient in Führung
© getty
Der Start verlief noch optimal: Julian Schuster (l.) und Admir Mehmedi brachten die Freiburger verdient in Führung
Dann spielte der SC Freiburg auf einmal, als hätte die Mannschaft eine kollektive Kopfnuss bekommen: chaotisch und schlecht organisiert
© getty
Dann spielte der SC Freiburg auf einmal, als hätte die Mannschaft eine kollektive Kopfnuss bekommen: chaotisch und schlecht organisiert
Und so gab es auf einmal Grund zur Freude für die Herren aus Liberec. Der Ausgleich nach zwei bösen individuellen Patzern...
© getty
Und so gab es auf einmal Grund zur Freude für die Herren aus Liberec. Der Ausgleich nach zwei bösen individuellen Patzern...
Kollege Guede setzte in der Konfusion am Ende noch einen drauf und holte sich binnen weniger Sekunden zweimal Gelb - ärgerlich. Da war mehr drin (Punkte, nicht Karten)
© getty
Kollege Guede setzte in der Konfusion am Ende noch einen drauf und holte sich binnen weniger Sekunden zweimal Gelb - ärgerlich. Da war mehr drin (Punkte, nicht Karten)
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung