Cookie-Einstellungen

Schalke 04 holt den DFB-Pokal

 
MSV Duisburg - FC Schalke 04 0:5: Die Königsblauen haben es geschafft. Im DFB-Pokal-Finale haben die Schalker den MSV Duisburg klar und deutlich besiegt
© Getty
MSV Duisburg - FC Schalke 04 0:5: Die Königsblauen haben es geschafft. Im DFB-Pokal-Finale haben die Schalker den MSV Duisburg klar und deutlich besiegt
Da ist das Ding! Manuel Neuer nahm den Pott in Empfang und war der erste, der ihn in den Berliner Nachthimmel hob
© Getty
Da ist das Ding! Manuel Neuer nahm den Pott in Empfang und war der erste, der ihn in den Berliner Nachthimmel hob
Nach dem offiziellen Part der Siegerehrung gab es für die Mannschaft nur ein Ziel: Die Schalker Kurve. Dort ging der Pokal von Mann zu Mann
© Getty
Nach dem offiziellen Part der Siegerehrung gab es für die Mannschaft nur ein Ziel: Die Schalker Kurve. Dort ging der Pokal von Mann zu Mann
Die Spieler des MSV Duisburg zeigten sich als faire Verlierer - auch die Fans blieben noch lange im Stadion und feierten
© Getty
Die Spieler des MSV Duisburg zeigten sich als faire Verlierer - auch die Fans blieben noch lange im Stadion und feierten
Franziska van Almsick vor einer blau-weißen Wand: Die ehemalige Schwimmerin brachte den Pokal ins Berliner Olympiastadion
© Getty
Franziska van Almsick vor einer blau-weißen Wand: Die ehemalige Schwimmerin brachte den Pokal ins Berliner Olympiastadion
Julian Draxler brachte den FC Schalke 04 in Führung. Nach dem er den Ball von Farfan bekam, wuchtete Draxler ihn ins Tor und ließ Yelldell keine Chance
© Getty
Julian Draxler brachte den FC Schalke 04 in Führung. Nach dem er den Ball von Farfan bekam, wuchtete Draxler ihn ins Tor und ließ Yelldell keine Chance
Manuel Neuer lief nach jedem Schalker Tor zur Seitenauslinie und feierte mit den Jungs auf der Bank - das Finale war wohl sein letztes Spiel für die Knappen
© Getty
Manuel Neuer lief nach jedem Schalker Tor zur Seitenauslinie und feierte mit den Jungs auf der Bank - das Finale war wohl sein letztes Spiel für die Knappen
Es war ein ungleiches Pokal-Finale. Der MSV Duisburg wurde den Schalkern in keiner Phase des Spiels gefährlich
© Getty
Es war ein ungleiches Pokal-Finale. Der MSV Duisburg wurde den Schalkern in keiner Phase des Spiels gefährlich
Klaas-Jan Huntelaar traf doppelt. Einen scharfen Pass von Farfan spitzelte der Niederländer aus wenigen Metern zum 2:0 ins Tor der Duisburger
© Getty
Klaas-Jan Huntelaar traf doppelt. Einen scharfen Pass von Farfan spitzelte der Niederländer aus wenigen Metern zum 2:0 ins Tor der Duisburger
Benedikt Höwedes erzielte per Kopf das 3:0 für den FC Schalke. Flankengeber, dieses Mal von der Eckfahne aus, war erneut Farfan
© Getty
Benedikt Höwedes erzielte per Kopf das 3:0 für den FC Schalke. Flankengeber, dieses Mal von der Eckfahne aus, war erneut Farfan
Auch Jose Jurado trug sich in die Torschützenliste ein. Spätestens sein Tor zum zwischenzeitlichen 4:0 machte allen Duisburger Hoffnungen den Garaus
© Getty
Auch Jose Jurado trug sich in die Torschützenliste ein. Spätestens sein Tor zum zwischenzeitlichen 4:0 machte allen Duisburger Hoffnungen den Garaus
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung