Cookie-Einstellungen

Die besten Bilder der CL-Achtelfinal-Rückspiele

 
Real Madrid - Olympique Lyon 3:0: Auch in Madrid wurde vor dem Anpfiff den Opfern der Katastrophe in Japan gedacht
© Getty
Real Madrid - Olympique Lyon 3:0: Auch in Madrid wurde vor dem Anpfiff den Opfern der Katastrophe in Japan gedacht
Als die Partie dann allerdings lief, ging es hoch her. Gourcuff (l.) nahm Real Carvalho mal ordentlich auf die Schippe
© Getty
Als die Partie dann allerdings lief, ging es hoch her. Gourcuff (l.) nahm Real Carvalho mal ordentlich auf die Schippe
In der 37. Minute schlug die Stunde von Marcelo. Der Linksverteidiger brachte Real mit einer schönen Aktion in Führung
© Getty
In der 37. Minute schlug die Stunde von Marcelo. Der Linksverteidiger brachte Real mit einer schönen Aktion in Führung
Und dann ging es ab zum Jubeln. Komm her, Sergio, jetzt wird gefeiert!
© Getty
Und dann ging es ab zum Jubeln. Komm her, Sergio, jetzt wird gefeiert!
FC Chelsea - FC Kopenhagen 0:0: Müde Nullnummer in London. Chelseas Schirkow (l.) war noch einer der besten, die Gäste fielen immerhin durch ihre eigenwilligen Trikots auf
© Getty
FC Chelsea - FC Kopenhagen 0:0: Müde Nullnummer in London. Chelseas Schirkow (l.) war noch einer der besten, die Gäste fielen immerhin durch ihre eigenwilligen Trikots auf
Kopenhagens Oldie Jesper Groenkjaer (r.) konnte an alter Wirkungsstätte auch kaum Akzente setzen
© Getty
Kopenhagens Oldie Jesper Groenkjaer (r.) konnte an alter Wirkungsstätte auch kaum Akzente setzen
Die beste Chance der Blues vergab Nicolas Anelka in der ersten Halbzeit. Kopenhagens Keeper Johan Wieland rettet bravourös
© Getty
Die beste Chance der Blues vergab Nicolas Anelka in der ersten Halbzeit. Kopenhagens Keeper Johan Wieland rettet bravourös
FC Bayern München - Inter Mailand 2:3: Nach nur vier Minuten gab es die eiskalte Dusche für den FCB. Samuel Eto'o fand die Lücke in der Viererkette und tunnelte Thomas Kraft
© Getty
FC Bayern München - Inter Mailand 2:3: Nach nur vier Minuten gab es die eiskalte Dusche für den FCB. Samuel Eto'o fand die Lücke in der Viererkette und tunnelte Thomas Kraft
Eto'o war auch in der Folgezeit ein ständiger Unruheherd und beschäftigte Schweinsteiger und Co. mehr als ihnen lieb war
© Getty
Eto'o war auch in der Folgezeit ein ständiger Unruheherd und beschäftigte Schweinsteiger und Co. mehr als ihnen lieb war
Das glaubt uns niemand, wenn wir behaupten: Der Ball geht rein! Das ist aber kein verfrühter Aprilscherz - Gomez' Rückzieher hatte Traumtor-Charakter
© Getty
Das glaubt uns niemand, wenn wir behaupten: Der Ball geht rein! Das ist aber kein verfrühter Aprilscherz - Gomez' Rückzieher hatte Traumtor-Charakter
Und der Gomez-Ausgleich war noch nicht alles in Durchgang eins... Thomas Müller vollendete eine Kombination der Bayern eiskalt zum 2:1
© Getty
Und der Gomez-Ausgleich war noch nicht alles in Durchgang eins... Thomas Müller vollendete eine Kombination der Bayern eiskalt zum 2:1
Doch dann der Schock: Nachdem die Bayern reihenweise Chancen liegen ließen, schlug Wesley Sneijder zu und besorgte den Ausgleich. Und das war nicht alles...
© Getty
Doch dann der Schock: Nachdem die Bayern reihenweise Chancen liegen ließen, schlug Wesley Sneijder zu und besorgte den Ausgleich. Und das war nicht alles...
In der 88. Minute holte Goran Pandew zum Schlenzer aus - und traf mitten ins Bayern-Herz. Bayern München scheidet im Achtelfinale aus der Champions League aus
© Getty
In der 88. Minute holte Goran Pandew zum Schlenzer aus - und traf mitten ins Bayern-Herz. Bayern München scheidet im Achtelfinale aus der Champions League aus
Nach dem Spiel kannte die Freude bei Inter Mailand keine Grenze mehr. Keeper Julio Cesar, der noch vor dem 1:1 patzte, wurde auf Händen getragen
© Getty
Nach dem Spiel kannte die Freude bei Inter Mailand keine Grenze mehr. Keeper Julio Cesar, der noch vor dem 1:1 patzte, wurde auf Händen getragen
Manchester United - Olympique Marseille 2:1: Außenseiter Marseille kam mit einem 0:0 aus dem Hinspiel im Gepäck ins Old Trafford. Keine schlechte Ausgangsposition...
© Getty
Manchester United - Olympique Marseille 2:1: Außenseiter Marseille kam mit einem 0:0 aus dem Hinspiel im Gepäck ins Old Trafford. Keine schlechte Ausgangsposition...
Wenn Fußball zur Nebensache wird... Kurz vor dem Anpfiff hielt Old Trafford inne - im Gedenken an die Opfer der Katastrophe in Japan
© Getty
Wenn Fußball zur Nebensache wird... Kurz vor dem Anpfiff hielt Old Trafford inne - im Gedenken an die Opfer der Katastrophe in Japan
Fünf Minuten waren genug, um Olympique Marseille den ersten Punch zu verpassen. "El Chicharito" - die kleine Erbse - netzte zur Führung für die Red Devils ein
© Getty
Fünf Minuten waren genug, um Olympique Marseille den ersten Punch zu verpassen. "El Chicharito" - die kleine Erbse - netzte zur Führung für die Red Devils ein
Da staunt Englands Nationalcoach Fabio Capello auf der Tribüne. Pech für ihn: Chicharito, der eigentlich Javier Hernandez heißt, ist Mexikaner
© Getty
Da staunt Englands Nationalcoach Fabio Capello auf der Tribüne. Pech für ihn: Chicharito, der eigentlich Javier Hernandez heißt, ist Mexikaner
Und die Hernandez-Show ging weiter: Im zweiten Durchgang legte der Mexikaner zum 2:0 nach. Der Anschlusstreffer der Gäste reichte nicht mehr - ManUtd ist weiter!
© Getty
Und die Hernandez-Show ging weiter: Im zweiten Durchgang legte der Mexikaner zum 2:0 nach. Der Anschlusstreffer der Gäste reichte nicht mehr - ManUtd ist weiter!
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung