FIFA 20: Preis und Release - Datum/Termin

Von SPOX
FIFA 20 wird zeitnah veröffentlicht.

Nicht mehr lange bis FIFA 20 in allen Läden erhältlich ist. Bei SPOX erfahrt Ihr, wann Ihr das Spiel kaufen könnt und wie viel die jeweiligen Editionen kosten.

FIFA 20: Wann erscheint das Spiel?

Bereits seit dem 10. September könnt Ihr die Demoversion des Spiels downloaden. In der verkürzten Version gab es sechs Mannschaften und den Volta-Modus, die Auferlebung von FIFA-Street, anzuspielen.

Am 27. September ist die Standard Edition offiziell verfügbar. Wie in den Jahren zuvor kann es aber sein, dass die Händler das Spiel schon früher verkaufen.

EventDatum
Release FIFA 20-Demo10. September 2019
Release FIFA 20 Champions- und Ultimate Edition24. September 2019
Release FIFA 20 Standard Edition27. September 2019

FIFA 20, Preis: So viel kostet das neue Game

Die Champions Edition ist 20 Euro teurer, als seine Vorgänger.

KonsoleStandard Edition (Preis in Euro)Champions Edition (Preis in Euro)Ultimate Edition (Preis in Euro)
PS469,9989,9999,99
Xbox One69,9989,9999,99
PC59,99-89,99
Nintendo Switch49,99--

FIFA 20: Unterschied der Editionen

Champions Edition:

  • Spiele mit drei Tagen Vorabzugriff schon ab 24. September
  • Bis zu zwölf Seltene Gold-Packs für FIFA 20 Ultimate Team (12 Wochen lang wöchentlich 1)
  • Wähle eins von fünf mittleren ICON-Leihobjekten für fünf FUT-Partien
  • Special-Edition-FUT-Trikots

Ultimate Edition:

  • Spiele mit drei Tagen Vorabzugriff schon ab 24. September
  • Bis zu zwölf Seltene Gold-Packs für FIFA 20 Ultimate Team (12 Wochen lang wöchentlich 2)
  • Wähle eins von fünf mittleren ICON-Leihobjekten für fünf FUT-Partien
  • Special-Edition-FUT-Trikots

FIFA 20: Das ist neu

Spielehersteller EA hat FIFA 20 in einigen Punkten, im Vergleich zu den vorjährigen Versionen verbessert. So sollen die Spieler intelligenter werden. Dazu gehören unter anderem:

  • Eine schwächere KI-Verteidigung: Das soll als "intelligente Unterstützung" für den Spieler wirken.
  • KI-Spieler sollen dafür sorgen, dass mehr Arten von Torchancen entstehen. Laut EA soll die "Natural Player Motion" für realistischere Verhaltensweisen sorgen. Das Eins-gegen-Eins soll verbessert werden.
  • Beim Dribbeln soll es schwieriger werden, mehrere Skillmoves aneinanderzureihen. Außerdem wird ein "Strafe Dribbling" eingeführt. Damit sollt Ihr den Gegner durch dynamische Bewegungen austricksen können.

Alle weiteren Neuerungen könnt Ihr hier lesen.

FIFA 20 Ratings: Die 20 besten Spieler im Überblick

Da EA nicht mehr die Rechte an Juventus Turin besitzt, wurde das Team in Piemonte Calcio umbenannt.

PlatzSpielerVereinPositionGesamtwert
1Lionel MessiFC BarcelonaRF94
2Cristiano RonaldoPiemonte CalcioST93
3NeymarParis St.-GermainLF92
4Eden HazardReal MadridLF91
5Kevin de BruyneManchester CityZOM91
6Jan OblakAtletico MadridTW91
7Virgil van DijkFC LiverpoolIV90
8Mohamed SalahFC LiverpoolRF90
9Luka ModricReal MadridZM90
10Marc-Andre ter StegenFC BarcelonaTW90
11Kylian MbappeParis St.-GermainST89
12Sergio RamosReal MadridIV89
13Sergio AgueroManchester CityST89
14Giorgio ChielliniPiermonte CalcioIV89
15Robert LewandowskiFC Bayern MünchenST89
16Harry KaneTottenham HotspurST89
17Kalidou KoulibalySSC NeapelIV89
18N'Golo KanteFC ChelseaZDM89
19Alisson BeckerFC LiverpoolTW89
20Antoine GriezmannFC BarcelonaMS89
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung