Cookie-Einstellungen
Wintersport

Wer zeigt / überträgt das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen heute live im TV und Livestream?

Von SPOX
Heute wird in Garmisch-Partenkirchen gesprungen.

Heute Nachmittag geht es bei der Vierschanzentournee traditionell mit dem Neujahrsspringen weiter. Wo Ihr den Wettkampf live mitverfolgen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Wer zeigt / überträgt das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen heute live im TV und Livestream?

Eurosport zeigt alle Springen der Vierschanzentournee live und in voller Länge. Als DAZN-Kunde könnt Ihr das Eurosport-Programm kostenlos sehen. Über den Eurosport-Channel könnt Ihr die Vierschanzentournee daher im Livestream verfolgen - und das umsonst! Die Kooperation zwischen den beiden Anbietern ermöglicht Euch, auf DAZN neben Wintersport die Tour de France, die Olympischen Spiele, Grand-Slam-Tennis und noch vieles mehr zu sehen.

Das DAZN-Abonnement umfasst außerdem die Bundesliga, Champions League, Europa League, NBA, NFL, NHL, MLB, Serie A, LaLiga, Ligue 1, Boxen, UFC, PDC-Weltmeisterschaft, Motorsport, Hockey oder Snooker.

Als Neukunde erhaltet Ihr den ersten Monat umsonst. Danach kostet das DAZN-Abo entweder 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr.

Auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wird das Springen gezeigt. Ab 13.30 Uhr geht ORF1 auf Sendung - wahlweise im TV oder Livestream.

Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen: Der Zeitplan im Überblick

Am 1. Januar wird immer das traditionelle Neujahrsspringen ausgetragen. Nachdem um 12.30 Uhr der Probedurchgang startet, folgt um 14 Uhr der 1. Wertungsdurchgang. Anschließend geht es mit dem Finaldurchgang weiter.

DatumUhrzeitEreignis
1. Januar12.30 UhrProbedurchgang
1. Januar14 Uhr1. Wertungsdurchgang
1. JanuaranschließendFinaldurchgang
1. JanuaranschließendSiegerehrung 1.-3. Platz

Vierschanzentournee: Der aktuelle Gesamtstand

Aus österreichischer Sicht mischen Stefan Kraft (273,6 Punkte) und Philipp Aschenwald (273,0) in den Top-10 mit. Mitfavorit Michael Hayböck verpasste beim ersten Springen in Oberstdorf den zweiten Wertungsdurchgang und hat damit praktisch keine Chancen mehr.

PlatzName1. Lauf Oberstdorf2. Lauf OberstdorfPkt
1Karl Geiger139,8151,3291,1
2Kamil Stoch136,0152,3288,3
3Marius Lindvik138,5146,7285,2
4Halvor Egner Granerud131,2148,9280,1
5Markus Eisenbichler121,7152,6274,3
6Stefan Kraft133,9139,7273,6
7Andrzej Stekala126,1147,2273,3
8Philipp Aschenwald138,4134,6273,0
9Anze Lanisek126,1144,0270,1
10Ziga Jelar133,8136,0269,8

Vierschanzentournee: Der Terminplan

Nach dem Springen in Garmisch-Partenkirchen geht es für den Skisprung-Zirkus nach Österreich, wo die Springen in Innsbruck uns Bischofshofen auf dem Plan stehen.

DatumZeitOrtWettbewerb
31.12.202014 UhrGarmisch-PartenkirchenQualifikation
1.1.202114 Uhr Wettkampfdurchgänge
2.1.202113.30 UhrInnsbruckQualifikation
3.1.202113.30 Uhr Wettkampfdurchgänge
5.1.202116.30 UhrBischofshofenQualifikation
6.1.202116.45 Uhr Wettkampfdurchgänge
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung