Wintersport

Ski Alpin: Deutscher Verband setzt auf österreichische Cheftrainer

Von APA
Thomas Dreßen erlitt bereits 2018 nach einem Sturz in Beaver Creek eine schwere Schulterverletzung.

Der deutsche Skiverband (DSV) setzt im Alpin-Bereich weiter auf österreichisches Know-how im Trainerbereich.

Der Saalfeldner Christian Schwaiger bei den Herren und der Schladminger Jürgen Graller bei den Damen werden die DSV-Teams wie bisher als Cheftrainer in die nächste Saison führen, gab der DSV am Mittwoch nach Abschluss der Trainerklausuren bekannt.

Mit Georg Harzl verstärkt ein weiterer Steirer das Trainerteam bei den DSV-Damen. Der 43-Jährige, zuletzt Gruppentrainer des ÖSV-Nachwuchs Herren, ist der neue Technik-Trainer der Damen-Weltcupmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung