Cookie-Einstellungen
Fussball

"Prägender Akteur": SK Rapid verpflichtet Patrick Greil

Von SPOX Österreich
Patrick Greil

Jetzt ist es offiziell: Patrick Greil, zuvor bei Austria Klagenfurt unter Vertrag, wird künftig für den SK Rapid auflaufen. Das vermelden die Hütteldorfer am Dienstag.

Der 25-jährige Greil absolvierte in der laufenden Spielzeit auf 31 Einsätze für Austria Klagenfurt. Insgesamt war der Mittelfeldspieler 2021/22 (inklusive ÖFB-Cup) an 15 Toren direkt beteiligt, sieben erzielte er selbst.

Nun erhält er beim SK Rapid einen Vertrag bis Sommer 2025. Geschäftsführer Sport Zoran Barisic sagt zum Neuzugang: "Patrick Greil ist ein sehr interessanter Spieler, der gerade in der abgelaufenen Saison bewiesen hat, dass er, trotz seines späten Debüts in der Bundesliga, auch in der obersten Spielklasse ein sehr prägender Akteur sein kann. Er kann im Mittelfeld auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden und strahlt auch stets Torgefahr aus. Zudem bringt Greil auch eine sehr gute Mentalität mit, er wird nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich eine Bereicherung für uns sein."

Der Neo-Rapidler, der am Montag nach seinem letzten Spiel für seinen langjährigen Klub einen Besuch im Allianz Stadion eingeplant hatte, selbst sagt: "Ich wollte mich bis zum letzten Spiel ganz auf meinen langjährigen Klub in Klagenfurt, dem ich sehr dankbar bin, konzentrieren, aber ab sofort gilt mein voller Fokus dem SK Rapid. Ich durfte jetzt schon einige Mal hier in Hütteldorf auflaufen und freue mich sehr, dass ich dies nun auch bald im grün-weißen Trikot erleben darf."

Greil weiter: "Es war schon faszinierend und beeindruckend als Gegner in diesem Stadion und vor diesen Fans zu spielen. Nun bin ich sehr stolz, künftig für den größten Fußballverein des Landes mein Bestes geben zu dürfen. Auch auf die Stadt freue ich mich, ich bin ein Fan von Wien und hoffe, dass wir als Mannschaft rasch an die große sportliche Tradition, die dieser Klub hat, anknüpfen können. Am Donnerstag und Sonntag drücke ich meiner neuen Mannschaft natürlich alles Gute für die Spiele um das Europacupticket."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung