Cookie-Einstellungen
Fussball

FK Austria Wien: Vorstand zuversichtlich bei Lizenzvergabe

Von SPOX Österreich
Marco Djuricin

Vergangenen Donnerstag verstrich die Frist zum zweiten Lizenz-Anlauf der österreichischen Bundesliga. Insbesondere Austria Wien musste bisher zittern, doch FAK-Vorstand Gerhard Krisch ist guter Dinge, dass man nächste Saison wieder in der höchsten Spielklasse auflaufen wird.

Im zweiten Versuch haben die Veilchen nun alle nötigen Dokumente bereitgestellt und dem Protestkomitee nun vorgelegt. Entgegen der Krone meinte Krisch: "Wir werden den schriftlichen Protest fristgerecht einreichen, alle an uns gestellten Fragen beantworten, entsprechende Unterlagen vorschriftsgemäß bereitstellen. Ich bin zuversichtlich, dass wir die Lizenz in zweiter Instanz erhalten werden."

Dem Wiener Traditionsklub wurde die Lizenz in erster Instanz nicht erteilt. Der Senat 5 bemängelte insbesondere den finanziellen Zustand des Vereins sowie weitere rechtliche Fragen, wie etwa den zusätzlichen neunten Aufsichtsrat-Platz.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung