Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB soll im Rennen um Rapids Yusuf Demir die Nase vorne haben

Von SPOX Österreich
Yusuf Demir

Während Yusuf Demir versucht, bei Rapid Wien wieder den Boden unter den Füßen zu finden, sollen die Gespräche um seine Zukunft nicht abgebrochen sein. Borussia Dortmund soll nun in der Pole-Position um seine Zukunft stehen.

Viele hatten im Sommer mit einer Rückkehr des 18-Jährigen zum SK Rapid wohl nicht mehr gerechnet. Schließlich machte es die finanziell angespannte und chaotische Lage beim FC Barcelona und der Wunsch des Offensivspielers möglich - ein weiterer Einsatz für die Katalanen hätte Demirs Kaufpflicht (10 Millionen Euro) getriggert - das wollte man sich in Barcelona nicht mehr leisten.

Seit dem Winter kickt der Kreativspieler wieder in Hütteldorf und musste zuerst physische Rückstände aufholen. Seit seiner Rückkehr absolvierte er 30 Bundesliga-Minuten und 119 in der Conference League. Dabei wirkte Demir weitestgehend blass.

Sein Talent ist in der Branche aber für viele Experten unbestritten. Wie Moises Llorens, ESPN-Reporter in Barcelona, berichtet, befindet sich Borussia Dortmund in fortgeschrittenen Gesprächen mit Demirs Entourage. Schon länger wird der BVB mit Demir in Verbindung gebracht, nun dürfte der Bundesligist die Nase vorne haben.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung