Cookie-Einstellungen
Fussball

WSG holt schwedischen Youngster Tim Prica

Von SPOX Österreich

Die WSG Tirol präsentiert mit Tim Prica (19) einen talentierten Offensivspieler. Der 19-jährige Schwede kommt für eineinhalb Jahre leihweise von AAB Aalborg BK.

Die WSG Tirol sichert sich für die kommenden eineinhalb Spielzeiten die Dienste von Tim Prica. Der 19-jährige Mittelstürmer, der in seiner Jugend die Ausbildung beim schwedischen Spitzenklub Malmö FF genoss und im Vorjahr zu AAB Aalborg BK nach Dänemark wechselte, kommt leihweise für eineinhalb Jahre nach Wattens.

Beim dänischen Spitzenklub kam der Linksfuß in insgesamt 46 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei sechs Treffer. In der laufenden Saison brachte es Prica, der schon sechs Mal das Dress der schwedischen U21 trug und zweimal einnetzte, auf 16 Einsätze in der Superligaen mit einem Tor.

"Gut Ding braucht Weile. Wir haben uns mit der Stürmersuche lange Zeit gelassen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Tim Prica einen sehr interessanten Spieler für die WSG gewinnen konnten. Er ist in einem tollen Alter und hat bereits einen beeindruckenden Werdegang hinter sich. Ich hoffe, dass er seine Entwicklung bei uns vorantreibt und uns im Idealfall mit vielen Toren weiterhilft", sagt Sportdirektor Sefan Köck.

Auch Trainer Thomas Silberberger freut sich: "Mit Tim Prica ist es uns gelungen, einen aktuellen U21-Nationalteamspieler aus Schweden längerfristig auszuleihen. Dass wir Spieler von seinem Format jetzt nach Wattens holen können, zeigt, wie gut sich der Verein in den letzten Jahren entwickelt hat. Ich bin davon überzeugt, dass Tim ein sehr wertvoller Spieler für uns wird und einen ähnlichen Weg einschlagen kann, wie die anderen Jungen bei uns. Er macht uns in der Offensive sicher unberechenbarer. Nach dem Ausfall von Tobi Anselm war dringend Handlungsbedarf gegeben. Der Transfer von Tim zeigt, dass wir für junge Spieler mittlerweile zur tollen Adresse geworden sind."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung