Cookie-Einstellungen
Fussball

Abreise zum Medizincheck: Rapids Ercan Kara vor Wechsel in die USA

Von SPOX Österreich
Ercan Kara

Lange wurde Rapid-Stürmer Ercan Kara mit Klubs aus Frankreich, England und Italien in Verbindung gebracht. Nun soll der ÖFB-Teamspieler jedoch vor einem Wechsel in die MLS stehen. Mittlerweile ist der Spieler bereits für medizinische Tests aus dem Trainingslager der Hütteldorfer abgereist.

Ist die nächste Station von Rapids Ercan Kara demnächst geklärt? Ursprünglich sollten sich AS St. Etienne und der FC Nantes die Zukunft des 26-Jährigen ausschnapsen. Nun könnten beide Traditionsklubs leer ausgehen.

Wie RMC Sport berichtet, steht Kara vor einem Wechsel in die USA, ein konkreter Klub wird nicht genannt. Medien in den USA vermuten aber Orlando City hinter dem unbekannten Interessenten.

"Ercan Kara liegt ein für ihn auch wirtschaftlich sehr attraktives Angebot vor, das er unbedingt annehmen möchte. Auch wir konnten uns mit dem interessierten Klub bereits über die Ablösemodalitäten einigen", bestätigt Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic.

"Sollte der Wechsel wider Erwarten doch nicht zustande kommen, wird er wieder zu uns zurückkehren und aufgrund seines Charakters mache ich mir keine Sorgen, dass er nicht sofort wieder hundert Prozent für Rapid geben würde. Ich bitte um Verständnis, dass wir derzeit aus Vertraulichkeitsgründen keine weiteren Angaben machen können."

Kara wechselte im Jänner 2020 für rund 200.000 Euro vom SV Horn nach Hütteldorf. Für Rapid erzielte er 37 Tore in 84 Partien - zudem bereitete der siebenfache Teamspieler 16 Tore vor. Im Sommer endet sein Vertrag - im Winter bietet sich für Rapid die letzte Gelegenheit, eine Ablösesumme zu kassieren.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung