Cookie-Einstellungen
Fussball

ÖFB-Nationalteam ohne Alexander Schlager und Konrad Laimer - Patrick Pentz nachnominiert

Von SPOX Österreich
Franco Foda.

Das Nationalteam muss in den WM-Qualifikationsspielen gegen Israel (12.11.) und die Republik Moldau (15.11.) auf zwei nominierte Spieler verzichten. Dies verkündete der ÖFB mittels Aussendung am Montag.

Konrad Laimer ist aufgrund von muskulären Beschwerden der Adduktoren nicht einsatzfähig. Auch Alexander Schlager muss mit Knieproblemen absagen.

Für den LASK-Torhüter wird Patrick Pentz (FK Austria Wien) erstmals zum Nationalteam stoßen. Teamchef Franco Foda nimmt vorerst keine weitere Nachnominierung vor.

Die Mannschaft trifft am Montagnachmittag in Klagenfurt zur Vorbereitung zusammen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung