Cookie-Einstellungen
Fussball

WM-Qualifikation: Österreich holt Pflichtsieg gegen Färöer

Von SPOX Österreich

Die österreichische Nationalmannschaft hat am Samstag in der WM-Qualifikation einen 2:0-Auswärtserfolg bei Färöer gefeiert. Die Tore für die ÖFB-Auswahl erzielten die Deutschland-Legionäre Konrad Laimer (26.) und Marcel Sabitzer (48.).

Die österreichische Nationalmannschaft hat das WM-Qualifikationsspiel auswärts auf den Färöer mit 2:0 gewonnen. Konrad Laimer und Marcel Sabitzer sorgten für die Treffer zum letztlich doch verdienten Pflichtsieg des ÖFB-Teams, obwohl die Gäste zunächst in der ersten Halbzeit durchaus Probleme hatten und einige Chancen zuließen.

Mit dem ersten eigenen Torschuss ging Österreich dann aber in Führung und erhöhte bereits kurz nach der Pause 2:0, wodurch eine Vorentscheidung gefallen war. In weiterer Folge spielte die Mannschaft von Trainer Franco Foda diesen Vorsprung einigermaßen souverän über die Zeit.

"Es war ein wichtiger Sieg und er war auch hoch verdient. Am Anfang haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht: die hohen Bälle nicht gut verteidigt, Abspielfehler gemacht. Am Ende hätten wir noch das eine oder andere Tor machen können aber alles in allem okay", atmete Foda nach Schlusspfiff durch.

Der ÖFB-Teamchef musste auf Marko Arnautovic, Andreas Ulmer, Aleksandar Dragovic, Sasa Kalajdzic, Xaver Schlager, Stefan Lainer, Julian Baumgartlinger, Christoph Baumgartner, Philipp Lienhart und Valentino Lazaro verzichten und schickte eine improvisierte Startelf auf den Rasen.

Gänzlich zufrieden zeigte sich Foda nicht. "Wir haben die langen Bälle nicht gut verteidigt, hatten keinen Zugriff auf die zweiten Bälle, haben dann auch den einen oder anderen Abspielfehler begangen. Dadurch hatte der Gegner ein, zwei gute Tormöglichkeiten."

Foda warnt vor Dänemark: "Sind gut informiert"

Am Dienstag um 20:45 Uhr wartet nun das schwere Auswärtsspiel gegen Dänemark. "Es wird ein anderes Spiel, wir spielen wieder auf normalem Rasen. Wir müssen vor allen Dingen diese einfachen Abspielfehler in der Defensive unterbinden. Nichtsdestotrotz weiß ich, dass wir in der Lage sind, uns zu steigern. Es wird ein ganz anderes Spiel auf einem ganz anderen Niveau", warnt Foda schon jetzt.

"Im Fußball gibt es immer etwas zu verlieren, auch in Dänemark gibt es drei Punkte zu holen. Es wird wichtig, dass wir bei der Aufstellung die richtigen Entscheidungen treffen. Wir sind gut informiert über den Gegner und werden jetzt noch in der Nacht ihr Spiel in Moldawien anschauen. Dann gehe ich davon aus, dass wir ein gutes Spiel an den Tag legen werden."

Die Tabelle in Gruppe F

#VereinSpieleGUVTore+/-Pkt.
1Dänemark770026:02621
2Schottland742112:7514
3Israel731316:14210
4Österreich731311:13-210
5Färöer71154:16-124
6Moldawien70163:22-191
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung