Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Rapid Wien verlängert mit Nachwuchshoffnung Oliver Strunz

Von SPOX Österreich
Didi Kühbauer.

Nach der Vertragsverlängerung mit Marko Dijakovic ist es dem SK Rapid gelungen, auch Oliver Strunz bis zum Sommer 2024 zu binden. Der Rapid-II-Kapitän soll künftig eine Option für den Profikader sein.

"Ich bin seit über zwölf Jahren hier und sehe beim SK Rapid die Möglichkeit mich ideal weiterzuentwickeln. Ich weiß, dass ich jetzt immer noch am Anfang meiner Karriere stehe, aber ich werde alles geben, um den Sprung zu den Profis zu schaffen", erklärte der 20-Jährige.

Geschäftsführer Sport Zoran Barisic zeigte sich erfreut: "Oliver Strunz ist ein hochbegabter Spieler, der in den letzten Jahren mit einigen Verletzungen und Rückschlägen zu kämpfen hatte. Speziell heuer hat er bei Rapid II in der 2. Liga aufgezeigt und allen bewiesen was in ihm steckt." In der laufenden Saison lief der Stürmer acht Mal für Rapid II auf und erzielte dabei vier Tore.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung