-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Bericht: 1. FC Nürnberg an Kilian Ludewig von Red Bull Salzburg interessiert

Von SPOX Österreich
Kilian Ludewig steht auf dem Zettel des FC Nürnberg

Kilian Ludewig von Red Bull Salzburg steht ganz oben auf der Liste beim 1. FC Nürnberg. Laut Bild will der Rechtsverteidiger amtierenden Meister verlassen.

Der Club aus Mittelfranken hat ein Auge auf Salzburgs Abwehr-Talent Kilian Ludewig geworfen. Der deutsche U20-Nationalteamspieler wechselte vor zwei Jahren aus der Jugend des RB Leipzig nach Salzburg, wo er eine Saison für Liefering kickte, jedoch aufgrund der Konkurrenz von Stefan Lainer, Rasmus Kristensen und Patrick Farkas das Nachsehen hatte und bisher vergebens auf sein Debüt bei den Bullen wartete.

Letzte Saison angelte sich daher Trainer Gerhard Struber den Youngster auf Leihbasis zum FC Barnsley, wo er mit 18 Einsätzen ebenso zum Klassenerhalt beitrug. Nun könnte sich seine Zeit bei Salzburg dem Ende zuneigen. Denn wie das Blatt berichtet, denkt der Zweitligist über einen Transfer nach und Ludewig selbst sei einem Wechsel nicht abgeneigt.

Der Rechtsfuß hätte noch bis 2022 beim österreichischen Verein Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung