-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Kiril Despodov ist beim SK Sturm noch nicht fertig: „Sieg im Cup und Top-Drei der Liga“

Von SPOX Österreich
Kiril Despodov.

Nach einem durchaus starken Halbjahr bei Sturm Graz kamen immer wieder Gerüchte rund um Kiril Despodov, der noch im Winter zu einem anderen Klub wechseln könnte. Diese Gerüchte zerschlägt der Bulgarier jedoch und betont, mit Sturm noch einiges erreichen zu wollen.

Zudem habe man noch nicht den wahren Despodov gesehen, proklamiert er gegenüber der Krone: "Ich hab erst 50 Prozent abgeliefert." Bei sieben Toren und ebenso vielen Vorlagen in nur 13 Spielen eine hohe Messlatte.

Schon jetzt war er für sein Team teilweise nur schwer zu ersetzen, dennoch glaubt der 23-Jährige an sein Team und spricht hohe Ziele an, die er erreichen möchte: "Sieg im Cup und unter die Top-Drei der Liga kommen! Wir sind eine gute Truppe, mit Qualität. Das ist realistisch."

Kiril Despodov: "Will SK Sturm nicht vorzeitig verlassen"

Mutige Ansage, aber "wenn ich's nicht glauben würde, würde ich so etwas nicht sagen", meint er weiter. Auch deshalb kommt ein Wechsel derzeit nicht in Frage, konkrete Angebote habe es aber ohnehin nicht gegeben: "Es ist nichts Offizielles von meinem Berater gekommen. Außerdem bin ich mit Sturm noch nicht fertig, will den Klub nicht vorzeitig verlassen."

In der Vorbereitung war Despodov zuletzt leicht angeschlagen, konnte in Testspielen nur wenige Minuten sammeln. Gegen den polnischen Erstligisten Pogon Stettin soll es dann aber schon mehr Einsatzzeit sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung