Fussball

Bericht: Comeback von Donis Avdijaj bei Sturm Graz unwahrscheinlich

Von SPOX Österreich
Donis Avdijaj kehrte von einer erfolgreichen Leihe bei Roka Kerkrade zum FC Schalke 04 zurück.
© getty

Zuletzt intensivierten sich die Gerüchte um eine potenzielle Rückkehr von Donis Avdijaj zum SK Sturm. Das einstige Riesentalent von Schalke 04 - heute 22 Jahre alt - absolvierte für den SK Sturm zwischen 2015 und 2016 45 Spiele, erzielte dabei 13 Tore und bereitete elf weitere vor.

Nach seinem Abschied von Sturm kehrte der Offensivmann, der mittlerweile für das Nationalteam des Kosovo spielt, nach Schalke zurück und wurde später an Roda JC und Willem II in die Niederlanden verliehen. In Tilburg sammelte Avdijaj zwar 14 Scorerpunkte in 18 Spielen, schließlich wurde aber sein Vertrag vorzeitig aufgelöst.

Avdijaj: Vertragsauflösung in den Niederlanden

"Disziplinlosigkeit", hieß es. Im Winter-Trainingslager hätte Avdijaj nicht die nötige Fitness erlang, so die offizielle Erklärung. Folgt nun das Comeback beim SK Sturm? Eher nicht. Das vermeldet zumindest die Kronen Zeitung. Obwohl sich Avdijaj zuletzt aus privaten Gründen mehrfach in Graz aufhielt.

Laut Krone kommentierte Sturm-Geschäftsführer Günter Kreissl das Gerücht zwar nicht, allerdings habe man mit Thorsten Röcher die linke Offensivseite gerade erst besetzt. Und für eine zentrale Rolle soll Avdijaj nicht jene Lösung sein, die Sturms Verantwortliche suchen. Ein Comeback des 22-Jährigen scheint aktuell also nicht wahrscheinlich zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung