Fussball

322. Wiener Derby könnte verlegt werden

Von SPOX Österreich
322. Wiener Derby könnte verlegt werden

Am Wochenende steht das 322. Wiener Derby an, Rapid empfängt die Austria im Kampf um die Hauptstadt. Doch parallel findet in Enschede das Finale der Damen-Europameisterscahft statt. Und das könnte im Fall der Fälle zu Verschiebungen führen.

Dieser Fall träfe dann ein, wenn Österreichs Damen ihren Erfolgslauf bei der EURO in den Niederlanden weiter fortsetzen und am Donnerstag gegen Dänemark ins Finale einziehen. Dann nämlich würden die ÖFB-Heldinnen am Sonntag um 17 Uhr um den Titel kämpfen.

Das Problem: Diese Partie würde mit dem sonntäglichen Topspiel der heimischen Bundesliga kollidieren, an diesem Wochenende ist das zudem das große Wiener Derby, das wie gewohnt um 16:30 Uhr angepfiffen wird. Doch der ORF, der beide Spiele live und in voller Länge übertragen wollen würde, aber auch Sky, sind nach Informationen von Laola1 bereit, die Begegnung zwischen Rapid und der Austria zu verschieben.

Unklar ist dagegen noch, wann das Derby ausgetragen würde, denn am selben Tag treffen um 19 Uhr Europacup-bedingt auch schon der WAC und Altach aufeinander. Bevor sich ORF, Sky und die Bundesliga sowie die Teams damit beschäftigen müssen, heißt es den Damen die Daumen für ihr Halbfinale gegen Dänemark zu drücken!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung