Fussball

Szabolcs Safar hat einen neuen Verein

Von SPOX Österreich
Safar wechselt zum SK Wullersdorf

Der ehemalige Bundesliga-Torwart Szabolcs Safar hat einen neuen Verein. Er hütet kommende Saison den Kasten des niederösterreichischen Amateur-Klubs SK Wullersdorf.

Zuletzt spielte der 42-Jährige für den SC Ritzing in der Regionalliga Ost. Nachdem sein Vertrag dort auslief, dachte Safar gegenüber SPOX (Interview) sogar laut über ein Karriereende nach. Nun hat sich der ehemalige ungarische Nationaltorhüter aber doch noch für ein weiteres Jahr zwischen den Pfosten entschieden.

Dem SK Wullersdorf (Bezirk Hollabrunn) gelingt mit der Verpflichtung des Goalies ein Transfer-Cup. Der Stammverein von Brighton-Legionär Markus Suttner ist in der 1. Klasse Nordwest (7. Spielstufe) zuhause.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung