Cookie-Einstellungen
Fussball

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Das 2:0 im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Frankreich hat in der Nations League seinen ersten Sieg eingefahren und damit vorerst den drohenden Abstieg in Liga B abgewendet. Den Liveticker zur Partie könnt Ihr noch einmal nachlesen.

Fußball-Weltmeister Frankreich findet zwei Monate vor dem WM-Auftakt in Katar so langsam in die Spur. Das ersatzgeschwächte Team von Nationaltrainer Didier Deschamps gewann am Donnerstag sein Nations-League-Spiel in St. Denis gegen Österreich um Teamchef Ralf Rangnick mit 2:0 (0:0) und darf nach dem ersten Saisonsieg auf den Verbleib in der A-Liga hoffen.

Superstar Kylian Mbappe (56.) und Olivier Giroud (65.) schossen die Franzosen zum Sieg gegen die Österreicher, bei denen der Ex-Bremer Marko Arnautovic sein 103. Länderspiel absolvierte und mit Rekordspieler Andreas Herzog gleichzog.

Frankreich vs. Österreich - 2:0 (0:0)

Tore

1:0 Mbappé (56.), 2:0 Giroud (65.)

Aufstellung Frankreich

Maignan (Areola 46.) - Koundé (Saliba 23.), Varane, B. Badiashile - Clauss, Tchouameni, Fofana, F. Mendy, Griezmann (Dembelé 79.) - Giroud (Nkunku 79.), Mbappé (Kolo Muani 90.+1)

Aufstellung Österreich

Pentz - Trimmel, Lienhart, Alaba (Posch 70.), Wöber - Sabitzer (Schmid 69.), X. Schlager, Seiwald, Weimann (Ljubicic 50.) - Arnautovic (Gregoritsch 64.), Onisiwo (Baumgartner 64.)

Gelbe Karten

  • Frankreich: -
  • Österreich: Weimann (38.)

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Das 2:0 im Liveticker zum Nachlesen

Spielende | Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche einen schönen Abend!

Spielende | Zum Abschluss trifft die Rangnick-Elf am Sonntag zuhause auf Kroatien (20:45 Uhr), während Frankreich zu den Dänen reist (selber Tag und selbe Uhrzeit).

Spielende | Nach der Niederlage tauschen Österreicher und Franzosen in der Gruppe-A-Tabelle der Liga A die Plätze, die Equipe Tricolore nimmt jetzt Rang 3 ein (5 P.). Dänemark hat seine Tabellenführung im Parallelspiel gegen Kroatien eingebüßt (1:2) und ist jetzt Zweiter, einen Punkt hinter jenen Kroaten (10 P.).

Spielende | Zu keiner Sekunde konnte Österreich an diesem Abend mit der Wucht und der Spielfreude ihres Gegners mithalten, was allein an den Franzosen selbst lag. Allen voran Mbappe narrte seine Gegner reihenweise und traf im zweiten Durchgang nach tollem Solo zum längst verdienten 1:0. Giroud legte den zweiten Treffer mit einem wuchtigen Kopfball nach, dann war die Messe gelesen. In Halbzeit eins hatte Pentz mit zwei Klasse-Paraden den Rückstand hinauszögern können.

Statistiken zum Spiel:

  • Tore: 2 : 0
  • Ballbesitz: 60,5% : 39,5%
  • Torschüsse: 22 : 4
  • Ecken: 4 : 1

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Spielende

90.+3. | Das wars! Frankreich gewinnt mit 2:0.

90.+1. | Die 91. Minute soll es sein. Deschamps holt Mbappe unter Standing Ovations vom Feld und schenkt Kolo Muani sein Debüt. Runde Sache!

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Letzter Wechsel bei Frankreich

89. | Die einzigen offenen Fragen sind die: Wann wird Mbappe ausgewechselt, und wie laut wird es dann?

88. | Die Einwechselspieler der Gäste haben noch Bock: Ljubicic flankt, Gregoritsch schnappt sich den zweiten Ball und legt ab auf Baumgartner, dessen Versuch am rechten Fünfereck geblockt wird.

84. | Trimmel ist 35 Jahre alt und hat in seiner Zeit als Profi schon so einige Angreifer verteidigt. So chancenlos wie heute gegen Mbappe war der sonst so starke Unioner wohl noch nie ...

81. | Der Frankfurter Kolo Muani wartet also noch auf sein Debüt für die Equipe Tricolore.

79. | ... und Dembelé nimmt die Position von Griezmann ein.

79. | Deschamps bringt zwei Neue: Nkunku ersetzt Torschütze Giroud ...

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Doppelwechsel bei Frankreich

76. | Seit dem zweiten Treffer hat Frankreich etwas Tempo herausgenommen; wenn auch von sehr hohem Niveau herunter aufs hohe.

74. | Ljubicic umarmt Mendy, der sich davon lösen will und ebenfalls die Hände zur Hilfe nimmt. Ekberg erkennt darin, was ich nicht erkennen kann: ein Foulspiel des Franzosen.

70. | Außerdem beendet Kapitän Alaba seinen Arbeitstag, verabschiedet sich noch auf dem Platz von Teamkollege Mendy. Posch mischt jetzt mit, die Binde übernimmt Gregoritsch.

69. | Sabitzer geht runter, Schmid macht jetzt mit.

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Doppelwechsel bei Österreich

68. | Mbappe startet aus dem Abseits, spielt Pentz aus und stolpert links vorm leeren Tor mit dem Ball ins Aus. Der nachträgliche Abseitspfiff rettet ihn vielleicht vor den Meme-Jägern ...

65. | TOOOOOOOOOOR! FRANKREICH - Österreich 2:0. Jetzt klappt alles: Griezmann flankt vom rechten Flügel mit dem schwachen Rechten und dem ersten Kontakt. Der Ball kommt perfekt, Giroud steigt höher als Lienhart und versenkt im linken Eck!

Frankreich vs. Österreich: Nations League - TOR zum 2:0 für Frankreich

64. | ... und Baumgartner kommt für Onisiwo.

64. | Doppeltausch bei Rot-Weiß-Rot: Gregoritsch ersetzt Arnautovic ...

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Doppelwechsel bei Österreich

63. | Onisiwo wird am rechten Flügel weit abgedrängt, sein Flankenversuch strandet deshalb an den Füßen von Saliba an.

59. | Alaba läuft Giroud ab, lässt den Vorlagengeber des 0:1 an der Schulter abprallen. Giroud fordert Elfmeter, aber der Referee denkt kein bisschen daran.

56. | TOOOOOOOOOOR! FRANKREICH - Österreich 1:0. Wer sonst?! Ein krasser Sabitzer-Fehlpass landet bei Giroud, der den 3-gegen-3-Konter einleitet, oder anders gesagt: Er spielt halt einen sau schlechten Ball auf Mbappe. Dem aber ist das sowas von egal: Mbappe nimmt 40 Meter vorm Tor Tempo auf, hängt den ersten ab, dann den zweiten, umdribbelt den dritten und trifft abgefälscht in die Mitte des Tores. Brutal, diese Wucht.

Frankreich vs. Österreich: Nations League - TOR zum 1:0 für Frankreich

55. | Den Fans gefällt, was sie sehen: Die Laola-Welle schwappt durchs Stade de France.

54. | Gegen Mbappe wirken die Burschen wie Schnecken, man kann es nicht anders sagen. Mit dem nächsten Sprint reißt der mit Abstand beste Spieler der Partie ein riesiges Loch und setzt dann Griezmann in Szene. Aus dem Zentrum gibt er ab an Giroud, der von halbrechts mit dem linken Fuß aufs lange Eck schlenzt. Wieder nix! Drüber!

51. | Schlager verpatzt am Sechzehner die Ballannahme und kommt deshalb nicht zum Abschluss.

50. | Auch Österreich wechselt: Ljubicic wird für seinen starken Saisonstart im Kölner Trikot belohnt und bekommt fast eine gesamte Halbzeit. Weimann geht runter.

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Erster Wechsel bei Österreich

46. | Und dann rollt der Ball auch schon wieder.

46. | Naja, der kann zwar nichts für den Spielstand, aber raus muss er trotzdem: Frankreich tauscht zur Halbzeit den Torhüter aus, Areola kommt für Maignan.

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Zweiter Wechsel bei Frankreich

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Start 2. Halbzeit

Halbzeitfazit | Mit Blick auf die krasse Überlegenheit der Franzosen könnte man sagen: Österreich führt zur Halbzeit mit 0:0. Mbappe bekamen die Gäste überhaupt nicht in den Griff, der PSG-Angreifer wirbelte wie und wo er wollte. Pentz verhinderte mit zwei Super-Paraden das 0:1 - nach einem Mukinayi-Fallrückzieher und einem Nachschuss von Griezmann.

Statistiken nach 45 Minuten:

  • Tore: 0 : 0
  • Ballbesitz: 59,6% : 40,4%
  • Torschüsse: 18 : 1
  • Ecken: 3 : 0

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Pause

45.+3. | Jetzt ist Halbzeit!

45.+2. | Noch eine letzte Schrecksekunde für Rangnick. Mbappe erreicht ein langes Zuspiel schneller als Pentz, wird aber weit abgedrängt und legt von der linken Auslinie zurück. Fofana wird etwas bedrängt und haut vorm leeren Tor am Ball vorbei. Das passt zum Spiel ...

45.+1. | Dem Spielgerät geht die Luft aus, Pentz lässt sie tauschen ...

44. | Zwei Minuten werden nachgespielt.

44. | Mbappe wird ungeduldig - und zieht aus der Distanz ab. Der Aufsetzer ist für Pentz kein Problem.

43. | Auf der Gegenseite regiert die Null: keine Ecke, kein Abseits, kein Abschluss aufs Tor - aber eben auch 0 Gegentore ...

41. | Wie viele Torschüsse braucht Frankreich noch für den Treffer? Zwölfmal flog die Kugel schon auf die Kiste zu ...

38. | Weimann verdient sich die erste Gelbe Karte der Partie, indem er Tchouameni in der gegnerischen Hälfte von den Beinen holt.

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Gelbe Karte Weimann

36. | PENTZ! Krass! Mukinayi feuert den Ball nach einer Ecke per Fallrückzieher aus gut zehn Metern aufs Tor, der Keeper reißt gerade noch den rechten Arm hoch. Trimmel will am linken Pfosten per Fluggrätsche klären, aber Griezmann ist schneller und kommt einen Meter vor der Linie an den Ball; nicht kraftvoll, aber doch - und dann kommt out of nowhere dieser Pentz daher! Und begräbt den Ball sicher in seinen Armen. Große Klasse, die beiden Paraden!

34. | Griezmann verlagert wunderbar auf den linken Flügel, wo Mendy vergessen worden war, seinen Pass aber in Mbappes Rücken spielt.

31. | 74 Prozent der Zweikämpfe gingen an die Franzosen, die von ihren schon 200 Pässen (AUT: 118) über 91 Prozent angebracht haben und über 60 Prozent Ballbesitz aufweisen. Die Überlegenheit wird auch an den Zahlen deutlich.

28. | Mbappe spielt Katz und Maus mit den Österreichern. Dem Tänzchen mit Trimmel, der sich nur mit einem Foul zu helfen weiß, folgen ein Doppelpass mit Giroud, ein freier Abschluss vor Pentz (gehalten) und ein Schlenzer aufs lange Eck (ein Meter vorbei). Ich prophezeie: Bald knallts ...

25. | Erster Abschluss der Österreicher: Schlager treibt den Ball durchs Mittelfeld und legt dann ab auf Sabitzer, der in Rückenlage aus 25 Metern aufs Tor knallt, seiner Trikotnummer (9) mit diesem Versuch aber wirklich keine Ehre macht.

23. | Und da ist es so weit: Saliba streift sein Trikot über und mischt jetzt mit, Kounde ist raus.

Frankreich vs. Österreich: Nations League - Erster Wechsel bei Frankreich

21. | Das kommt aus dem Nichts: Innenverteidiger Kounde setzt sich plötzlich auf den Hosenboden und wird sich auswechseln lassen. Deschamps guckt, als würde er ihm das nicht ganz abkaufen ...

17. | Mbappe macht zwei Gegner nass und nimmt dann Seiwald mit seinem Antritt drei Meter ab. Bloß mit seiner Flanke scheitert er, am Bein eines Vierten. Dieser Power haben die Gäste wenig entgegenzusetzen.

14. | Österreich unter Druck! Eine Welle nach der anderen rollt aufs Tor zu... Erst verzieht Tchouameni aus zentraler Position, dann bekommen weder Giroud noch Fofana einen zweiten Ball nach abgewehrter Ecke im Tor unter, weil sich mehrere Österreicher in die Schussbahn werfen.

11. | Mbappe schlägt einen Freistoß von halblinks mit Schnitt und Tempo in Richtung des langen Pfostens. Pentz zögert, Varane verpasst nur um Zentimeter und Alaba klärt in höchster Not per Volley.

10. | Lienhart checkt die Robustheit von Fofana, grätscht den Sechser am linken Flügel heftig ab. Der Schiedsrichter sieht nochmal von einer Gelben Karte ab.

7. | Giroud hechelt einem hohen weiten Ball hinterher, wird aber von Alaba ausgebremst. Der Ball springt im Strafraum auf und Keeper Pentz packt zu.

6. | ... Griezmann führt ihn kurz aus und die Gäste schnappen zu.

6. | Schlager hakt hinter Griezmann her und holt den Stürmer von den Beinen. Freistoß Frankreich, zentrale Position ...

4. | Österreich erstmals mit etwas Ballbesitz, aber der Doppelpass von Trimmel und Arnautovic landet in den Beinen von Monacos Mukinayi

2. | Das geht ja gut los! Mbappe knallt den Ball in seinem Pariser Wohnzimmer ins rechte Eck, stand aber im Abseits, ehe er den Abpraller in die Maschen jagte. Der Treffer zählt nicht, da braucht der VAR gar nicht einzugreifen ..

1. | Los geht's. Der Ball rollt.

Frankreich vs. Österreich: Nations League JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Referee der Partie ist Andreas Ekberg, gespielt wird im Stade de France. Gerade lauschen die Mannschaften noch den Hymnen, aber in wenigen Minuten geht's los.

Vor Beginn: Das erste Duell innerhalb der Gruppe im Juni endete übrigens mit 1:1. Mbappe besorgte den späten Ausgleich (83.), nachdem Weimann die Burschen in Front geschossen hatte (37.). Heute also der zweite Vergleich - mit demselben ungleichen Kräfteverhältnis ...

Vor Beginn: Sollte die Rangnick-Elf heute tatsächlich gewinnen, ist der Klassenerhalt in Liga A fix, bei einem Unentschieden muss man nachsitzen.

Vor Beginn: Mit 9 Punkten thronen die Dänen ganz oben in Gruppe 1 von Liga A, dahinter folgt Kroatien (7). Mit vier Punkten stehen die Österreicher ordentlich da - und haben sogar doppelt so viele Punkte wie der amtierende Weltmeister Frankreich (2).

Vor Beginn: Zuletzt mussten die Österreicher in der Nations League bei den Dänen (0:2) die Segel streichen. Ralf Rangnick vertraut immerhin fünf Profis erneut, das sind Trimmel, Schlager, Seiwald, Sabitzer und Weimann. Verletzt fehlen unter anderem Kalajdzic und der Wolfsburger Wimmer, der heute im Testspiel gegen Rostock (0:0) sein Startelf-Comeback nach der Kopfverletzung gab.

Vor Beginn: Die Österreicher treten wie folgt an: Pentz - Trimmel, Lienhart, Alaba, Wöber - Sabitzer, Schlager, Seiwald, Weimann - Arnautovic, Onisiwo.

Vor Beginn: Im Vergleich zum 0:1 gegen die Kroaten am 4. Spieltag der Nations League hat Trainer Didier Deschamps die Equipe Tricolore auf fast allen Positionen verändert. Sturmführer Benzema fehlt verletzt, Nkunku und Guendouzi sitzen auf der Bank. Gar nicht mit dabei sind diesmal Kamara, Rabiot, Digne, Kimpembe und Konate. Dafür stehen mit Pavard, Upamecano und Kolo Muani drei Bundesliga-Profis zur Einwechslung bereit.

Vor Beginn: Mit dieser Elf gehen die Franzosen ins Heimspiel: Maignan - Kounde, Varane, Badiashile - Clauss, Tchouameni, Fofana, Mendy - Giroud, Griezmann, Mbappe.

Vor Beginn: In der Hinrunde trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden, die Österreicher hoffen dabei heute auf ein ähnliches Ergebnis gegen den Weltmeister, der aktuell sogar Tabellenletzter ist und nur zwei Punkte auf dem Konto hat. Parallel zu Frankreich vs. Österreich treten in der Gruppe A1 Kroatien und Tabellenführer Dänemark gegeneinander an.

Vor Beginn: Die Partie wird um 20.45 Uhr angepfiffen, das Spiel findet im Stade de France in Paris statt.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zur Nations-League-Partie zwischen Österreich und Frankreich am 5. Spieltag.

Frankreich vs. Österreich: Nations League im TV und Livestream

Das Spiel wird auf ORF1 im Free-TV und im kostenlosen Livestream in der ORF-TVthek übertragen. Um 19.30 Uhr geht der Fußballabend mit der detaillierten Vorberichterstattung los. Der öffentlich-rechtliche Sender setzt dafür folgendes Personal ein:

  • Kommentar: Thomas König
  • Co-Kommentar: Helge Payer
  • Moderation: Rainer Pariasek
  • Analyse: Herbert Prohaska und Roman Mählich

Nations League: Die Tabelle der Gruppe 1 in Liga A

PlatzMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dänemark43016:339
2Kroatien42113:4-17
3Österreich41125:504
4Frankreich40223:5-22
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung