Fussball

"Von Österreich nicht überrascht"

SID
ÖFB Damen
© GEPA

Viel Lob hat es am Freitag von Frankreichs Teamchef Olivier Echouafni für die ÖFB-Auswahl gegeben. "Ich habe viele Spiele von Österreich gesehen und war daher nicht überrascht über den Sieg gegen die Schweiz", meinte der 44-Jährige. Eine spezielle Spielerin wollte er nicht herausheben. "Sie sind sehr kompakt, diszipliniert und haben Qualität durch ihre Schnelligkeit", analysierte Echouafni.

Konter und Pressing seien Vorzüge des ÖFB-Teams. "Wir müssen auf der Hut sein und unser Spiel durchziehen", sagte Frankreichs Coach. Clarisse le Bihan steht ihm wegen einer Knöchelblessur wie erwartet nicht zur Verfügung, erst am Mittwoch wieder im Duell mit der Schweiz. Die zuletzt angeschlagene Kapitänin Wendie Renard sei voll einsatzfähig.

Im Tor wird wieder Sarah Bouhaddi stehen. "Österreich ist von der Athletik und Physis ähnlich wie Island, aber technisch besser", urteilte die 30-Jährige.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung