Was wäre, wenn...: Wie die Admira heute aussehen könnte

 
Die Admira ist für ihre tolle Jugendarbeit bekannt, weshalb einige österreichische Stars ihre Wurzeln in der Südstadt haben. Doch wie sähe die Admira mit jenen Spielern aus? SPOX zeigt es euch.
© GEPA
Die Admira ist für ihre tolle Jugendarbeit bekannt, weshalb einige österreichische Stars ihre Wurzeln in der Südstadt haben. Doch wie sähe die Admira mit jenen Spielern aus? SPOX zeigt es euch.
Torwart: Jörb Siebenhandl: Der Ex-ÖFB-Goalie hat seine Jugend bei der Admira verbracht, ehe er in die Stronach-Akademie wechselte. Kam 15 Jahre später wieder zur Admira zurück. Heute Stammtorhüter bei Sturm Graz.
© GEPA
Torwart: Jörb Siebenhandl: Der Ex-ÖFB-Goalie hat seine Jugend bei der Admira verbracht, ehe er in die Stronach-Akademie wechselte. Kam 15 Jahre später wieder zur Admira zurück. Heute Stammtorhüter bei Sturm Graz.
Innenverteidigung: Stefan Posch: Auch beim Neo-Nationalspieler waren die Anlagen früh zu erkennen, weshalb er bereits mit 18 in die Jugend von Hoffenheim wechselte. Nun ist er eine fixe Größe in der deutschen Bundesliga.
© GEPA
Innenverteidigung: Stefan Posch: Auch beim Neo-Nationalspieler waren die Anlagen früh zu erkennen, weshalb er bereits mit 18 in die Jugend von Hoffenheim wechselte. Nun ist er eine fixe Größe in der deutschen Bundesliga.
Innenverteidigung: Christopher Dibon: Der heute 28-Jährige galt schon in der Jugend der Admira als echtes Juwel, wurde aber anschließend von schweren Verletzungen geplagt. Ist heute aber Stammkraft bei Rapid.
© GEPA
Innenverteidigung: Christopher Dibon: Der heute 28-Jährige galt schon in der Jugend der Admira als echtes Juwel, wurde aber anschließend von schweren Verletzungen geplagt. Ist heute aber Stammkraft bei Rapid.
Innenverteidigung: Markus Wostry: Mit einem kleinen FAK-Intermezzo, verbrachte Wostry 18 Jahre bei der Admira und mauserte sich dort zur Fixgröße, was ihm einen Wechsel zum LASK einbrachte.
© GEPA
Innenverteidigung: Markus Wostry: Mit einem kleinen FAK-Intermezzo, verbrachte Wostry 18 Jahre bei der Admira und mauserte sich dort zur Fixgröße, was ihm einen Wechsel zum LASK einbrachte.
Mittelfeld: Konstantin Kerschbaumer: Schaffte bei der Admira den Durchbruch im Profi-Fußball, was ihm einen Wechsel zu Brentford bescherte. Versucht sein Glück nun bei Heidenheim.
© GEPA
Mittelfeld: Konstantin Kerschbaumer: Schaffte bei der Admira den Durchbruch im Profi-Fußball, was ihm einen Wechsel zu Brentford bescherte. Versucht sein Glück nun bei Heidenheim.
Mittelfeld: Peter Zulj: Unglaublich aber wahr, Peter Zulj absolvierte acht Bundesliga-Spiele für die Rot-Schwarzen. Schaffte es über Sturm Graz zum RSC Anderlecht, wo er meist gesetzt ist.
© GEPA
Mittelfeld: Peter Zulj: Unglaublich aber wahr, Peter Zulj absolvierte acht Bundesliga-Spiele für die Rot-Schwarzen. Schaffte es über Sturm Graz zum RSC Anderlecht, wo er meist gesetzt ist.
Mittelfeld: Stefan Schwab: Der heutige Rapid-Kapitän schaffte bei Red Bull Salzburg nie den Durchbruch, war bei der Admira aber lange ein Fixpunkt in der Zentrale. Spekuliert derzeit auf einen Auslandstransfer.
© GEPA
Mittelfeld: Stefan Schwab: Der heutige Rapid-Kapitän schaffte bei Red Bull Salzburg nie den Durchbruch, war bei der Admira aber lange ein Fixpunkt in der Zentrale. Spekuliert derzeit auf einen Auslandstransfer.
Rechter Flügel: Alexander Merkel: Der Deutsch-Kasache galt in der Jugend des AC Milan als großes Talent, brachte dies aber nie auf den Platz. Versucht seither Fuß zu fassen, wie auch bei der Admira, für die er 15 Spiele machte.
© GEPA
Rechter Flügel: Alexander Merkel: Der Deutsch-Kasache galt in der Jugend des AC Milan als großes Talent, brachte dies aber nie auf den Platz. Versucht seither Fuß zu fassen, wie auch bei der Admira, für die er 15 Spiele machte.
Linker Flügel: Louis Schaub: Der wendige Flügelspieler kam mit 13 Jahren aus der Jugend der Admira zu Rapid, bei denen er zum Nationalspieler wurde. Derzeit für Köln in der Bundesliga im Einsatz.
© GEPA
Linker Flügel: Louis Schaub: Der wendige Flügelspieler kam mit 13 Jahren aus der Jugend der Admira zu Rapid, bei denen er zum Nationalspieler wurde. Derzeit für Köln in der Bundesliga im Einsatz.
Angriff: Marcel Sabitzer: Feierte mit 17 Jahren sein Bundesliga-Debüt und seither geht es für den Welser durchgehend bergauf. War bei Rapid, Salzburg und Leipzig stets Stammspieler und brachte seine Leistung.
© GEPA
Angriff: Marcel Sabitzer: Feierte mit 17 Jahren sein Bundesliga-Debüt und seither geht es für den Welser durchgehend bergauf. War bei Rapid, Salzburg und Leipzig stets Stammspieler und brachte seine Leistung.
Angriff: Sasa Kalajdzic: Der großgewachsene Stürmer verließ die Admira erst im Sommer, spielte aufgrund eines Kreuzbandrisses aber noch keine Rolle bei Stuttgart. Potenzial hat der 22-Jährige aber definitiv eine Menge.
© GEPA
Angriff: Sasa Kalajdzic: Der großgewachsene Stürmer verließ die Admira erst im Sommer, spielte aufgrund eines Kreuzbandrisses aber noch keine Rolle bei Stuttgart. Potenzial hat der 22-Jährige aber definitiv eine Menge.
© SPOX
1 / 1
Werbung
Werbung