Fussball

Champions League: RB Leipzig gegen Tottenham Hotspur heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Durch ein Elfmetertor von Timo Werner gewann RB Leipzig bei den Spurs.

Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League trifft RB Leipzig auf Tottenham Hotspur. SPOX verrät Euch alles Wichtige rund ums Spiel und zu den Übertragungsmöglichkeiten im TV und Livestream.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und sieh Spiele der Champions League umsonst!

RB Leipzig gegen Tottenham Hotspur: Uhrzeit, Ort, Schiedsrichter

Die Partie wird am heutigen Dienstag um 21 Uhr in der Leipziger Red Bull Arena, die international nur RB Arena heißen darf, ausgetragen. 42.146 Zuschauer werden live vor Ort dabei sein.

Folgendes spanisches Schiedsrichtergespann wird das Spiel leiten:

  • Schiedsrichter: Carlos del Cerro Grande
  • Assistenten: Juan Carlos Yuste, Roberto Alonso
  • Vierter Offizieller: Guillermo Cuadra Fernandez
  • VAR: Juan Martinez Munuera
  • VAR-Assistent: Ricardo de Burgos

Champions League: RB Leipzig gegen Tottenham Hotspur im TV und Livestream

Im Gegensatz zum Hinspiel wird dieses Spiel nur beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein. Sky beginnt bereits um 19.30 Uhr mit der Übertragung. Folgendes Personal wird durch die Sendung führen

  • Moderator: Michael Leopold
  • Experte: Dietmar Hamann
  • Kommentator: Martin Groß

Falls Ihr kein Sky-Abo habt und das Spiel dennoch live im TV und Livestream sehen wollt, könnt Ihr dies über SkyX tun.

Für alle Sky-Kunden gibt es neben der klassischen TV-Übertragung via SkyGo ein Angebot, das Spiel auch im Livestream zu sehen.

Wenn Ihr erst spät zu Hause seid, sei Euch der Streamingdienst DAZN ans Herz gelegt. DAZN überträgt nicht nur das Parallelspiel zwischen Valencia und Atalanta, sondern zeigt auch ab 0 Uhr die Partie von RasenBallsport im Re-Live.

RB Leipzig vs. Tottenham: Die Champions League im Liveticker verfolgen

Falls Ihr unterwegs seid oder kein Sky-Abo habt, könnt das Spiel auch im im Liveticker von SPOX verfolgen.

Generell bietet SPOX täglich mehrere Liveticker zu den Events der Welt des Sports an.

Leipzig gegen Tottenham: Voraussichtliche Aufstellungen

Die Hausherren müssen weiterhin auf folgende Spieler verzichten: Ethan Ampadu (Rückenprobleme), Ibrahima Konate (Muskelfaserriss) und Willi Orban (Arthroskopie). Im Gegensatz zum Hinspiel steht Dayot Upamecano wieder zur Verfügung. Trainer Julian Nagelsmann wird wohl daher seine Elf nur auf einer Position verändern. Das 3-4-3 stellte die Spurs vor große Probleme.

Den Gäste stehen diese Spieler nicht zur Verfügung: Moussa Sissoko (Knie-OP), Harry Kane (Oberschenkelmuskelriss) und Heung-min Son (Armbruch). Da Trainer Jose Mourinho aufgrund der Verletzungen von Kane und Son kaum Alternativen in der Offensive hat, wird wohl seine Elf nur auf einer Position verändern: Mit Eric Dier könnte ein zentraler Mittelfeldspieler ins Team rücken, um Angriffe der spielstarken Leipziger zu verhindern.

  • RB Leipzig: Gulasci - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Sabitzer, Laimer, Angelino - Nkunku, Schick, Werner
  • Tottenham Hotspur: Lloris - Aurier, Alderweireld, Sanchez, Vertonghen - Lo Celso, Dier - Lamela, Alli, Bergwijn - Lucas Moura

Champions League: So gingen die Hinspiele aus

DatumHeimteamAuswärtsteamErgebnis
18. FebruarBorussia DortmundParis St.-Germain2:1
18. FebruarAtletico MadridFC Liverpool1:0
19. FebruarTottenham HotspurRB Leipzig0:1
19. FebruarAtalanta BergamoFC Valencia4:1
25. FebruarFC ChelseaFC Bayern München0:3
25. FebruarSSC NeapelFC Barcelona1:1
26. FebruarReal MadridManchester City1:2
26. FebruarOlympique LyonJuventus1:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung