Sonntag, 02.10.2016

Undertaker könnte in Orlando sein Comeback feiern

Medien: Der Undertaker kehrt zurück

Seit Monaten gibt es zahlreiche Gerüchte und keine klare Antwort: Steigt der Undertaker noch einmal in den Ring, oder hat die WWE-Ikone den letzten Sargnagel bereits eingeschlagen? Nun berichten verschiedene US-Medien, dass der 51-Jährige spätestens bei WrestleMania 33 am 2. April 2017 in Orlando sein Comeback geben wird.

Allerdings gehen die Gerüchte in unterschiedlichste Richtungen. Manche Medien berichten davon, dass der Undertaker im Camping World Stadium bei WrestleMania gegen Jeff Hardy antreten soll und dann endgültig seine Karriere beenden wird.

Hardy steht als Brother Nero zwar noch bei der Wrestling-Liga TNA unter Vertrag. Doch sein Kontrakt läuft im Februar aus, außerdem steht die Zukunft der angeblich extrem klammen "Total Nonstop Action Wrestling" ohnehin in den Sternen.

Andere Quellen sprechen dagegen davon, dass der Undertaker bereits vor WrestleMania in einem Match gegen John Cena sein Comeback geben könnte. Was die Gerüchte grundsätzlich befeuert: Der Undertaker wurde kürzlich in einer Bar mit WWE-Boss Vince McMahon gesichtet.

Alle WWE-Termine im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.