Getunnelt! Simona Halep düpiert Coach Cahill

Donnerstag, 15.03.2018 | 16:55 Uhr
Simona Halep
© getty

In Indian Wells zeigen die Tennisdamen, was sie auch fußballerisch drauf haben. Simona Halep gelang hier ein ganz spezieller Trick.

Der Tennisspieler an sich ist ja meist auch mit dem Fuß ganz gut dabei - nicht wenige behaupten, Roger Federer oder Rafael Nadal hätten auch auf dem grünen Rasen (der nicht Wimbledon heißt) eine eindrucksvolle Karriere einschlagen können.

Auch die Damen müssen sich nicht verstecken, zumindest nicht Simona Halep, Kristina Mladenovic und Jelena Ostapenko. Auf der Wiese neben den Trainingsplätzen in Indian Wells wird jedenfalls gezockt, was das Zeug hält - und vor allem Halep zeigte hier, was sie mit dem Fuß drauf hat.

Dass ausgerechnet diese drei mit dem Ball gut zu Fuß sind, verwundert indes nicht: Haleps Vater spielte früher für den FC Farul Constanta, ihr großes Vorbild ist Gheorghe Hagi. Kiki Mladenovics Bruder Luka verdingt sich aktuell als Fußballprofi, und auch Ostapenko hat Fußball im Blut: Papa Jevgēnijs Ostapenko spielte einst für den ukrainischen Verein FK Metalurh Saporischschja.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung