Wozniacki: "Ich kann jede Spielerin schlagen"

Von Maximilian Kisanyik
Dienstag, 05.12.2017 | 13:47 Uhr
Caroline Wozniacki bei den WTA Finals 2017
© getty

Caroline Wozniacki gibt sich für die kommende Saison kämpferisch und hat große Pläne. Bei den Grand-Slam-Turnieren traut sich die Dänin einiges zu und geht mit viel Selbstvertrauen in das Jahr 2018.

Caroline Wozniacki hat offenabr einiges an Selbstvertrauen aus der starken zweiten Jahreshälfte der vergangenen Saison mitgenommen. Beim Schlussturnier in Singapur sicherte sich die Dänin den Titel bei den WTA Finals und gleichzeitig den größten Erfolg ihrer Karriere.

Nach ihrer Verlobung in der Offseason mit ihrem langjährigen Partner David Lee, erklärte die 27-Jährige bei Ekstra Bladet: "Ich habe bewiesen, dass ich jede Spielerin auf der Tour schlagen kann." Das Selbstbewusstsein kommt nicht von ungefähr. Ein neues Trainingsprogramm soll für den Erfolg von Wozniacki entscheidend sein.

"Ich habe meinen Körper besser kennengelernt und habe meine Trainingszeit verringert. Dafür arbeite ich jetzt intensiver", fügte die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste an, die sie im Jahr 2010 innehatte. Dass sie diese gute Form wieder verlieren könnte, macht die Dänin nicht nervös.

Dass Wozniacki allen Akteurinnen gefährlich werden kann, ist bekannt. Dieser Umstand setzt jedoch einen Faktor voraus, um den die 27-Jährige weiß: "Ich muss dafür verletzungsfrei bleiben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung