Maria in Québec im Halbfinale

SID
Freitag, 15.09.2017 | 19:33 Uhr
Tatjana Maria unterlag in Budapest
© getty

Tatjana Maria (Bad Saulgau) steht zum ersten Mal in diesem Jahr im Halbfinale eines WTA-Turniers und darf weiter von ihrem ersten Turniersieg träumen.

Die 30-Jährige gewann in Québec/Kanada in der Runde der letzten acht gegen die Amerikanerin Sachia Vickery 6:1, 6:3. Ihre Gegnerin in der Vorschlussrunde ist die an Position sieben gesetzte Alison Van Uytvanck (Belgien).

Die an Position vier gesetzte Maria ist die einzige deutsche Starterin bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Teppichturnier.

Das Einzel-Tableau aus Québec im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung