Julia Görges besiegt Andrea Petkovic im Halbfinale in Washington

Görges gewinnt Kampf gegen Petkovic

Sonntag, 06.08.2017 | 07:36 Uhr
Julia Görges
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Julia Görges bekommt die nächste Chance auf ihren dritten WTA-Titel. Die 28-Jährige ringt im deutschen Halbfinale Andrea Petkovic nieder.

Julia Görges hat nach einem packenden Kampf im deutschen Duell gegen Andrea Petkovic das Finale beim WTA-International-Turnier in Washington, D.C. erreicht. Die 28-jährige Deutsche besiegte ihre Landsfrau nach 2:30 Stunden mit 5:7, 6:4, 7:5 und bekommt nun die nächste Chance auf ihren dritten WTA-Titel. Für Görges ist es die neunte Finalteilnahme bei einem WTA-Turnier. Die letzten fünf Endspiele gingen allesamt verloren, darunter zwei in diesem Jahr auf Mallorca und in Bukarest.

Görges trifft im Endspiel auf Ekaterina Makarova. Die Russin besiegte im ersten Halbfinale die Französin Oceane Dodin mit 3:6, 6:3, 6:4. Das einzige Duell der beiden konnte Makarova im Achtelfinale bei den Australian Open 2015 für sich entscheiden. Der letzte Titelgewinn von Görges liegt bereits über sechs Jahre zurück, als sie bei ihrem Heimturnier in Stuttgart triumphierte. Während Petkovic mit dem Einzug ins Halbfinale in die Top 100 zurückkehrt, ist Görges, derzeit die Nummer 40 im WTA-Ranking, nun in einer guten Position, um bei den US Open gesetzt zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung