Justine Henin zum zweiten Mal Mutter

Henin: "Victor, der kleine Prinz ist da"

Samstag, 06.05.2017 | 09:47 Uhr
Mutterglück: Justine Henin freut sich über ihr zweites Kind
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Justine Henin hat am vergangenen Mittwoch ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Die freudige Nachricht verkündete die 34-jährige Belgierin via Facebook.

Frohe Kunde von Justine Henin: Die Familie der siebenfachen Grand-Slam-Siegerin hat Zuwachs bekommen. "Ein kleiner Prinz ist in unser Leben getreten", schrieb sie auf ihrer offiziellen Facebook-Seite. "Sein Name ist Victor und er erfüllt uns schon mit Freude."

Henin, die mit 29 Jahren ihre Karriere beendet hatte und 43 WTA-Titel gewann, wurde 2013 zum ersten Mal Mutter. Nach der Geburt von Töchterchen Laila kehrte sie im vergangenen Jahr auf die Tour zurück, um Elina Svitolina zu trainieren. Die Zusammenarbeit war allerdings nicht von Dauer, da Henin ihrer Familie anschließend wieder den Vorzug gab.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung