Tennis

Challenger-Sieg mit fast 40: Karlovic mit neuem Altersrekord

Ivo Karlovic
© Twitter / @ATPChallenger

Fast 40 und nicht müde: Ivo Karlovic hat am Wochenende mit seinem Turniersieg beim Challenger-Turnier in Calgary/Kanada einen neuen Rekord aufgestellt!

Dr. Ivo kann's nicht lassen: Beim mit 75.000 US-Dollar dotierten Event in Kanada holte der Kroate den Titel - 7:6 (3), 6:3 schlug er am Sonntag den topgesetzten Jordan Thompson und gewann damit seinen achten Titel auf Challenger-Tour (neben neun auf der ATP-Tour).

Karlovic löste damit Dick Norman als ältesten Sieger bei einem Challenger ab: Der Belgier hatte 2009 in Mexico City mit 38 Jahren und 1 Monat triumphiert, Karlovic ist aktuell 39 Jahre und 7 Monate. Bereits in der Vorwoche hatte er mit dem Finaleinzug in Monterrey den Rekord "Ältester Finalteilnehmer" aufgestellt - und diesen nun eine Woche später selbst übertroffen.

Schneller Platz, hohes Geläuf: Traumumstände für Dr. Ivo

Die Außenbedingungen in Calgary hätten für den Aufschlag-King nicht besser sein können: Schneller Plexipave-Court in 1.048 Metern Höhe - für den 2,11 Meter großen Karlovic perfekte Verhältnisse. Zumal er in den entscheidenden Momenten da war. Ein Blick auf die Ergebnisse: 7:6 (5), 6:7 (6), 7:6 (3) in Runde eins, 7:6 (4), 4:6, 6:3 im Achtelfinale, 7:6 (4), 4:6, 7:6 (4) im Viertelfinale, 7:6 (3), 7:6 (2) im Halbfinale - und schließlich das 7:6 (3), 6:3 im Endspiel. Anders gesagt: neun Tiebreaks gespielt, acht gewonnen, zwei davon im dritten Satz. Das heißt Nervenstärke! Dazu 126 Asse in fünf Matches... eine saubere Bilanz.

Karlovic nähert sich somit wieder den Top 100 der Welt an (Platz 108 belegt er in dieser Woche) und damit auch dem Cut fürs Hauptfeld der Australian Open. Next Stop: das Challenger in Charlottesville in der kommenden Woche.

Würde Karlovic den erneuten Einzug unter die ersten 100 schaffen, wäre er aktuell auch hier der älteste Vertreter. Zurzeit ist es Roger Federer mit 37 Jahren und 2 Monaten - und Weltranglisten-Platz 3.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung