ITF Round-up: Marvin Möller siegt in Bad Salzdetfurth

Erster Future-Titel für Marvin Möller

Sonntag, 22.10.2017 | 18:24 Uhr
NEW YORK CITY,NEW YORK,USA,04.SEP.16 - TENNIS - ATP World Tour, US Open 2016, Grand Slam, Flushing Meadows, juniors. Image shows Marvin Moeller (GER). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer
© GEPA pictures/ Matthias Hauer

Nachwuchshoffnung Marvin Möller hat in Bad Salzdetfurth sein erstes Future-Turnier im Herren-Bereich gewonnen.

Der 18-Jährige aus Hamburg, aktuell die Nummer 904 im Ranking, siegte gegen den topgesetzten Russen Evgeny Karlovskiy in einem engen Match mit 6:3, 5:7, 7:5.

Für Möller war der Triumph beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Future der erste bei einem Herren-Event. Im Halbfinale hatte Möller gegen den an drei gesetzten Lucas Catarina aus Monaco mit 6:2, 6:1 gewonnen.

Beim mit 25.000 US-Dollar dotierten Turnier in Santa Margherita Di Pula/Italien erreichte zudem Julian Lenz das Halbfinale. Er unterlag dort dem an vier gesetzten Italiener Andrea Basso mit 3:6, 6:3, 3:6.

Einen Doppel-Sieg feierte Julyette Maria Josephine Steur. Die 22-Jährige gewann an der Seite der Finnin Mia Eklund das Doppelevent in Hammamet/Tunesien (15.000 US-Dollar) mit 6:4, 4:6, [10:7] über Loudmilla Bencheikh/Yasmine Mansouri aus Frankreich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung