Dustin Brown verliert Halbfinale beim ATP-Challenger in Irving

Hot Shot, aber kein Finale für Dustin Brown

Sonntag, 19.03.2017 | 09:38 Uhr
Dustin Brown
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5

Dustin Brown verpasst das Finale beim ATP-Challenger in Irving, fabriziert aber den Schlag des Turniers - einen Behind-the-back-lob.

Dustin Brown hat das Finale beim mit 150.000 US-Dollar dotierten ATP-Challenger-Turnier in Irving verpasst und bekommt nicht die Chance auf den achten Titel in dieser Turnierkategorie. Der 32-jährige Deutsche verlor im Halbfinale des Hartplatzturniers im US-Bundesstaat Texas gegen den Kasachen Mikhail Kukushkin mit 4:6, 4:6. Brown wäre aber nicht Brown, wenn er nebenbei für den Schlag des Turniers gesorgt hätte. Er griff erneut in die Trickkiste und packte einen Behind-the-back-lob aus. Seht selbst!

Das ATP-Ranking im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung