Monte Carlo Masters: Teilnehmer, Auslosung, Spielplan, Termine und Ergebnisse

Von SPOX
Samstag, 14.04.2018 | 14:18 Uhr
Rafael Nadal setzte sich letztes Jahr bei den Monte Carlo Masters durch.
© getty

Vom 14. bis 22. April steigt das Monte Carlo Masters. Hier findet ihr alle Infos zu dem Turnier, den Teilnehmern, den bisherigen Siegern und der Übertragung.

Nach den Indian Wells und den Miami Open bildet das Monte Carlo Masters in Roquebrune-Cap-Martin jährlich das dritte Turnier der Masters-Serie. Genau wie das Madrid Open und das Rom Masters wird das Turnier auf Sandbelag ausgeführt.

Die Teilnehmer der Monte Carlo Masters

Im Gegensatz zu anderen anderen Masters-Turnieren gilt für die Top-30-Spieler bei den Monte Carlo Masters keine Teilnahmepflicht. Abhängig von der Platzierung in der Weltrangliste starten die Spieler zu unterschiedlichen Zeitpunkten in das Turnier.

Deutschland ist insgesamt mit Alexander und Mischa Zverev, Jan-Lennard Struff, Peter Gojowczyk und Philipp Kohlschreiber mit fünf Spielern vertreten, Dominic Thiem wird nach einem Monat Pause sein Comeback feiern. Der Weltranglistenzweite Roger Federer verzichtet hingegen auf seine Teilnahme.

Die Auslosung des Monte Carlo Masters

Spannende Spiele scheinen bereits zu Beginn programmiert, auch wenn die Top acht erst mal ein Freilos haben: Rafael Nadal, Dominic Thiem und Novak Djokovic sind in dasselbe Viertel gelost worden - Thiem und Djokovic könnten so bereits im Achtelfinale aufeinandertreffen, der Gewinner könnte im Viertelfinale gegen Rafael Nadal spielen

Alexander Zverev spielt zunächst gegen Gilles Muller oder einen Qualifikanten und könnte dann Fabio Fognini erwarten. Außerdem spielen Philipp Kohlschreiber in Runde eins gegen Tennys Sandgren, Peter Gojowczyk gegen den an elf gesetzten Roberto Bautista Agut, Mischa Zverev gegen den jungen Felix Auger-Aliassime, der via Wildcard im Feld steht. Jan-Lennard Struff spielt gegen Yuichi Sugita. Weitere Infos gibt es hier!

Monte Carlo Masters im TV und Livestream verfolgen

Sky überträgt von Montag bis Freitag täglich jeweils acht Stunden live von den Monte Carlo Masters. Am Samstag zeigt der Sender ab 13:30 Uhr die beiden Halbfinals und am Sonntag um 11:30 Uhr zunächst das Doppelfinale sowie ab 14:30 Uhr das Endspiel der Einzelkonkurrenz. Sky-Kunden können alle Übertragungen auch im bei Sky Go im Livestream sehen.

Der Zeitplan bei den Monte Carlo Masters

DatumUhrzeitRunde
14. Aprilab 11 UhrQualifikation
15. Aprilab 11 UhrQualifikation & 1. Runde
16. Aprilab 11 Uhr1. Runde
17. Aprilab 11 Uhr1. & 2. Runde
18. Aprilab 11 Uhr2. & 3. Runde
19. Aprilab 11 Uhr3. Runde
20. Aprilab 11 UhrViertelfinals
21. Aprilab 13.30 UhrHalbfinals
22. April14.30 UhrFinale

Rafael Nadal als Spezialist der Monte Carlo Masters

Vorjahressieger Nadal gilt als ausgewiesener Spezialist für das Sand-Turnier. Der Spanier ist insgesamt zehn Erfolgen absoluter Rekordhalter und gewann das Turnier zwischen 2005 und 2012 sogar acht Mal in Folge.

Die letzten Sieger der Monte Carlo Masters

JahrSiegerFinalgegnerErgebnis
2017Rafael Nadal Albert Ramos6:1, 6:3
2016 Rafael Nadal Gaël Monfils7:5, 5:7, 6:0
2015 Novak Djokovic Tomas Berdych7:5, 4:6, 6:3
2014 Stan Wawrinka Roger Federer4:6, 7:5, 6:2
2013 Novak Djokovic Rafael Nadal6:2, 7:61
2012 Rafael Nadal Novak Djokovic6:3, 6:1
2011 Rafael Nadal David Ferrer6:4, 7:5
2010 Rafael Nadal Fernando Verdasco6:0, 6:1
2009 Rafael Nadal Novak Djokovic6:3, 2:6, 6:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung