Familie Thiem liegt flach (und Dominic bedankt sich)

Donnerstag, 22.03.2018 | 20:00 Uhr
Moritz Thiem, Dominic Thiem
© Instagram / @moritzthiem

Keine guten Tennis-Zeiten für Moritz und Dominic Thiem: Denn beide kurieren gerade ihre Wehwehchen aus.

Es war bei Dominic Thiem ja doch schlimmer als befürchtet. Der Ausrutscher in Indian Wells gegen Pablo Cuevas führte zu Knochenmarködemen im Knöchel, das hatte eine Untersuchung in Wien ergeben. Thiem hatte daraufhin angekündigt, sich konservativ behandeln zu lassen - und schickte nun ein Foto via Twitter mit Dank für die Unterstützung. Geplant ist sein Comeback zum Start der Sandsaison in Monte Carlo ab dem 15. April.

Dominic Thiem ist jedoch nicht der Einzige Thiem, der flachliegt. Auch sein jüngerer Bruder Moritz scheint sich mit einer Verletzung rumzuplagen. Er postete via Instagram ein Bild mit seinem Bruder. Titel: #beide #verletzt. Wir wünschen natürlich: #gute #besserung!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung