Fognini im Sao-Paolo-Finale gegen Debütant Jarry

Von tennisnet
Samstag, 03.03.2018 | 20:56 Uhr
Fabio Fognini hat in Brasilien die Chance auf Titel Nummer sechs
© getty

Fabio Fognini hat die Siegesserie von Pablo Cuevas im Halbfinale des ATP-World-Tour-250-Turniers in Sao Paolo unterbrochen und spielt am Sonntag gegen Nicolas Jarry um seinen sechsten Titel auf der Tour.

Cuevas hatte in den vergangenen drei Jahren jeweils den Titel in Sao Paolo geholt, beim 4:6, 2:6 nach nur 71 Minuten auf der roten Asche war der Mann aus Uruguay gegen Fognini allerdings chancenlos. Etwas überraschend trifft der 30-jährige Italiener im Endspiel am Sonntag auf Nicolas Jarry aus Chile. Für Jarry eine weitere Premiere: Letzte Woche in Rio de Janeiro war 22-Jährige erstmals im Halbfinale eines ATP-World-Tour-500-Turniers gestanden, nun steht das erste Endspiel an. Beim 6:7 (5), 6:4 und 6:4 gegen Horacio Zeballos überzeugte der Chilene vor allem mit seinem Aufschlag: Nicht weniger als 19 Asse hämmerte Jarry seinem Gegner ins Feld.

Als klarer Favorit geht indes der italienische Routinier in das Finale. Schließlich liegt Fognini in den ATP-Charts als Nummer 20 der Welt 53 Plätze vor Jarry. Seinen bis dato letzten Einzel-Titel hat Fognini 2017 in Gstaad gewonnen.

Hier das Einzel-Tableau in Sao Paolo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung