David Ferrer gewinnt Sandplatzturnier in Bastad

ATP-Titel Nummer 27 für Ferrer

Sonntag, 23.07.2017 | 15:37 Uhr
David Ferrer
© getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

David Ferrer hat wieder zugeschlagen. Nach mehr als anderthalbjähriger Titelpause gewann der 35-jährige Spanier beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Bastad seinen 27. ATP-Titel.

David Ferrer ist auf die Titelstraße auf der ATP-Tour zurückgekehrt. Der 35-jährige Spanier triumphierte beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Bastad und gewann seinen 27. ATP-Titel. Ferrer setzte sich beim Sandplatzturnier in Schweden im Finale gegen den Ukrainer Alexandr Dolgopolov mit 6:4, 6:4 durch und feierte seinen dritten Turniersieg bei den Swedish Open. 2007 gab es den ersten Titelstreich, fünf Jahre später den zweiten, und weitere fünf Jahre später folgte nun der dritte. Vor Turnierbeginn war der Spanier auf Platz 46 im ATP-Ranking abgerutscht. Der erste Turniersieg seit Oktober 2015 bringt Ferrer in die Nähe der Top 30 zurück. Der 35-Jährige hat nun seine letzten sechs Endspiele auf der ATP-Tour gewonnen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung